Die Versteigerungen beginnen an allen drei Auktionstagen um 10 Uhr. Los geht es am 31. Mai mit Schmuck und Silber sowie Gemälden, Aquarellen und Grafiken. Am zweiten Tag kommen Porzellan, Glas und Kristall, Uhren und Bildhauerarbeiten zum Aufruf. Den Abschluss bilden am 2. Juni Sammlerobjekte, Memorabilia, Möbel und Teppiche.

Die Vorbesichtigungen finden vom 26. bis 28. Mai statt. Hier folgen nun einige Highlights aus allen drei Tagen des Auktionsfestes.

Die nächsten beiden Stücke versetzen uns endgültig in Partystimmung, denn das Tanzbein schwingt doch jeder gerne.

Zu einem gediegeneren Fest gehört in jedem Fall ein schön gedeckte Tafel. Die passende Ausstattung gibt es in der Porzellanabteilung von Historia.

Ein großes Fest im Jahre 1793 war die Hochzeit von Luise v. Mecklenburg-Strelitz mit dem preußischen Thronfolger Friedrich Wilhelm am 24. Dezember. Als Königin war Luise sehr beliebt und ihr früher Tod löste eine Welle der Trauer aus, der bald eine Flut an Gedenkobjekten folgte, die das Leben der Monarchin verklärten.

Und last but not least: Was darf auf keinem Fest fehlen? Gute Musik! In der Kategorie Memorabilia kommt eine Vielzahl handsignierter Instrumente von bekannten Künstlern und Bands wie David Bowie, Pink Floyd, Elvis Presley oder Paul McCartney zum Aufruf. Außerdem Autogramme, Goldene Schallplatten und noch viel mehr.

Alle Objekte der aktuellen Auktion von Historia finden Sie hier bei Barnebys.