Die Auktionen finden im Palais Dorotheum in der Dorotheergasse - benannt nach dem ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift St. Dorothea - statt. Um Ihnen einen ersten Einblick in die zur Versteigerung stehenden Objekte zu gewähren, haben wir für Sie im Folgenden eine kleine Auswahl der Highlights zusammengestellt. Wünschen Sie weitere Informationen zu einem dieser Objekte? Klicken Sie auf das entsprechende Bild und Sie werden zum Onlinekatalog des Auktionshauses weitergeleitet.

Den Auftakt zur Auktionswoche bildet die Versteigerung Alter Meister am Dienstag, den 20. Oktober um 17 Uhr. Die Vorbesichtigungen finden vom 10.-20. Oktober statt.

Weiter geht es am Mittwoch, den 21. Oktober um 14 Uhr mit der Versteigerung von Antiquitäten. Diese Objekte können ab dem 10. Oktober besichtigt werden.

Der nächste Tag führt uns zunächst in die magische Welt der funkelnden Juwelen. Diese Auktion wird um 14 Uhr abgehalten. Die Vorbesichtigungen finden vom 10.-21. Oktober statt.

Die letzte Auktion der Auktionswoche findet ebenfalls am Donnerstag, den 22. Oktober statt. Dabei sollen ab 17 Uhr Gemälde des 19. Jahrhunderts einen neuen Besitzer finden. Wer sich vorher einmal umsehen möchte, ist auch hierbei ab dem 10. Oktober herzlich eingeladen.

Wer sich für die Auktionswoche etwas aufwärmen möchte, dem sei folgender Termin ans Herz gelegt: Am 17. Oktober hält das Dorotheum im Rahmen der Classic Expo Salzburg zwei Auktionen ab, bei denen Fahrzeuge und Automobilia versteigert werden. Beginn ist um 13 Uhr. Die Vorbesichtigungen finden am Vortag von 10-18 Uhr sowie am Auktionstag ab 9 Uhr statt. Unter den vielen interessanten Objekten findet sich auch dieses:

Entdecken Sie hier alle Auktionen mit vielen fantastischen Objekten vom Auktionshaus Dorotheum!