Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe

Die Kuh an sich führt meist ein Schattendasein. Ausnahmen finden sich nur in der Schokoladenwerbung oder hin und wieder als Mittelpunkt einer Grillparty - alles wohl eher unfreiwillig. Dabei lohnt sich ein intensiverer Blick auf die zwei- oder unifarbenen Rindviecher durchaus. Denn was vielen oft entgeht: Kühe haben unglaublich schöne Augen, mit langen Wimpern zum Niederknien. Kein Wunder also, dass Kühe in Indien sogar heilig sind und dass sie Maler schon immer (ja bereits in den Höhlen von Lascaux) inspiriert haben. Aber bevor Sie jetzt losstürzen und sich eine Kuh anschaffen, wäre ein Gemälde oder etwas in der Art sicher die bessere Alternative. Schauen Sie selbst!

274456890
274456890
Advert
Advert