Das Kleid ist Teil der dreitägigen Marilyn Monroe-Auktion, die das Auktionshaus Julien’s diesen Monat in Los Angeles abhalten wird. Es wurde auf einen Wert von 2-3 Millionen Dollar geschätzt.

Die individuelle Kreation von Jean Louis war so eng anliegend, dass Marilyn nicht darunter tragen konnte und sie ihr erst in letzter Minute auf den Leib genäht wurde. Als Marilyn damit die Bühne betrat, schnappte das gesamte Publikum nach Luft.

An das Lied, das Marilyn dann sang und den gesamte Auftritt, erinnert man sich bis heute aus vielen Gründen. Zum einen war es einer der letzten öffentlichen Auftritte Marilyns vor ihrem viel zu frühen Tod drei Monate später. Und auch Präsident Kennedy starb im darauffolgenden Jahr unter bis heute nicht geklärten Umständen. Diese Nacht im Madison Square Garden war vermutlich das letzte Treffen des Präsidenten und der Schauspielen.

Insgesamt dauerte Marilyns Auftriit etwa 30 Sekunden, doch auch fünfzig Jahre später ist es die berühmteste Version von „Happy Birthday“ überhaupt. Das Kleid, die Aufführung, die Abwesenheit Jackie Kennedys und die Fotografien des Abends heizten die Gerüchte um eine Affaire zwischen dem Präsidenten und Marilyn kräftig an.

'' Marilyn Monroe singt 'Happy Birthday Mr. President' ist sicherlich eine der berühmtesten improvisierten Aufführungen in der amerikanischen Geschichte '', kommentiert Darren Julien, President & CEO von Julien's Auctions.

„Diese Aufnahme gilt seit Jahrzehnten als eines der bemerkenswertesten Ereignisse in ihrer Karriere und ist sicherlich eine der am meisten erzählten Geschichten der Popkultur - ein zentraler Moment der 1960er Jahre, von Hollywood und Camelot [Regierungszeit John F. Kennedys, Anm. d. Red.]. Wir fühlen uns unheimlich geehrt, die Gelegenheit zu haben, dieses erstaunliche Kleid Sammlern, Fans und Kunstliebhabern auf der ganzen Welt anbieten zu dürfen.“

Das Kleid wird auf einer speziell angefertigten Modepuppe präsentiert, die exakt den Körpermaßen Marilyn Monroes entspricht. Das Kleid, auf das selbstverständlich auch online mitgeboten werden kann, wird vor der Auktion in der Julien’s Auctions Gallery in Los Angeles ausgestellt (11. bis 19. November).

Die Marilyn Monroe-Auktion findet vom 17. bis 19. November 2016 statt, dem Jahr, in dem Marilyn ihren 90. Geburtstag gefeiert hätte.

Kommentar