Vom 10. bis 14. Februar 2016 ist das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland der Nabel der Welt für alle Freunde und Sammler von Kunst und Antiquitäten. Auf 6000 m² Ausstellungsfläche versammeln sich vier Jahrhunderte der Kunst aus aller Welt: Gemälde, Schmuck, Porzellan, Silber, Uhren, Möbel, Bücher und noch vieles mehr.

Der Qualitätsanspruch der Messe wird wieder sehr hoch sein. Daher werden alle Objekte im Vorfeld von einer unabhängigen Fachjury - bestehend aus Kunsthistorikern und -händlern, einem Galeristen sowie einer Sachverständigen für Diamanten, Edelsteine, Perlen und Schmuck - unter anderem auf ihre Originalität geprüft.

Neben den erlesenen Stücken der etwa 60 Aussteller aus Deutschland und dem europäischen Ausland, werden zwei fantastische Sonderschauen die rund 8000 erwarteten Besucher begeistern: Uhren der Luxusklasse von Juwelier Oerding-Erdel und der Firma Adore Modern (beide aus Münster) sowie die einzigartige Glassammlung der Ernsting Stiftung Alter Hof Herding.

Die Messe wird am Abend des 10. Februar mit einer Vernissage eröffnet. Vom 11.-13. Februar ist sie von 11-19 Uhr geöffnet, am 14. Februar von 11-18 Uhr.

Alle Informationen zur Art & Antik Messe Münster erhalten Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar