blog.php

Vintage Designs von Charles & Ray Eames, Eero Saarinen, Franco Poli und Zeitgenössisches von Ron Arad unterteilen die Räume, indem sie sich an einer Farbpalette mit Orange-, Rosa- und Cognactönen orientieren und erzeugen so einen spielerischen Kontrast zu den zeitgenössischen Kunstwerken an den Wänden, die von Künstlern wie Agostino Bonalumi, Cang Xin und Francesco Jodice stammen.

blog-1.php

Die großen Panoramafenster des Wohnzimmers führen auf eine Terrasse, von der aus man einen atemberaubenden Blick über Florenz bis zum Dom und dem Palazzo Vecchio genießen kann.

blog-2.php

Andrea Tanini, wer sind Sie, was machen Sie und wie würden Sie den Stil beschreiben, mit dem Sie Ihre Wohnung eingerichtet haben?

Ich bin Architekt, genau wie meine Frau Isa. Wir sind eine Familie von Unternehmern, die Designprodukte für Badezimmer und Häuser in Italien und aller Welt herstellen und vertreiben, was unseren Einrichtungsstil stark beeinflusst hat.

blog-3.php

Was beeinflusst Sie außerdem?

Wir haben in vielen Häusern in Italien und im Ausland gelebt. Wir versuchen immer, Räume zu schaffen, in denen wir uns wohlfühlen können, ohne eine besondere Konditionierung von Stilen und Moden. Wir lieben es, Kunst und Design aus verschiedenen Orten auf der ganzen Welt zu kombinieren.

blog-4.php

Gibt es eine bestimmte Epoche oder einen bestimmten Ort auf der Welt, der Sie besonders beeinflusst hat?

In den letzten Jahren hat sich meine Frau vor allem für klassisches und modernes Design aus Skandinavien interessiert, was vielleicht kein Zufall ist. Durch unsere Arbeit haben wir sehr gute Beziehungen zu skandinavischen Unternehmen, wie Studio Note oder Norm Architects, die beide für unser Unternehmen Designs entworfen haben.

blog-5.php

Die Farben, Formen und Materialien, die wir im Wohnzimmer miteinander kombiniert haben, stammen alle aus dem 20. Jahrhundert.

blog-6.php

Gibt es ein bestimmtes Möbelstück und Kunstwerk in ihrer Wohnung, das Sie besonders mögen?

Eines meiner Lieblingsstücke ist der von Franco Poli entworfene Tisch und die Stühle in Nussbaum. Es ist ein Originalstück von 1981, das wir vor ein paar Jahren im Auktionshaus Pandolfini gekauft haben.

blog-7.php

Wodurch wird ein Haus oder eine Wohnung Ihrer Meinung nach überhaupt erst schön oder zu einem Zuhause?

Sanfte Farben für Oberflächen und Decken, hochwertige Materialien für den Bodenbelag und eine große Auswahl an Kunstwerken an den Wänden.

blog-8.php

Welchen Ratschlag können Sie Leuten mit auf dem Weg geben, die Vintage Möbel oder Antiquitäten kaufen oder Kunst auf dem Auktionsmarkt erwerben möchten?

Man sollte sich grundsätzlich für vertrauenswürdige und zuverlässige Auktionshäuser entscheiden. Stehen bedeutende Stücke auf dem Wunschzettel, sollte man sich Auskunft über deren Authentizität geben lassen und sich über die bisher erzielten Preise für gleichwertige Stücke informieren.

blog-9.php

Was möchten Sie als nächstes erstehen?

Mein Traum wäre ein Original-Neon von Tracey Emin, eine Künstlerin, die ich liebe. Es ist schade, dass ich keine ihrer Arbeiten gekauft habe, als die Preise noch erschwinglich waren!

blog-10.php

Wie sollte man in Sachen Innenausstattung vorgehen? Strategisch oder mehr nach Bauchgefühl?

Bevor man damit beginnt sich neu einzurichten, sollte man sich im Klaren darüber sein, ob der angestrebte Stil zur Umgebung und zu dem eigenen Lebensstil, den man darin verwirklichen möchte, passt. Der Rest ergibt sich mit der Zeit dann von selbst. Gegenstände und Objekte, die wir über Jahre auf unseren Reisen gesammelt haben, erfüllen die Räume mit Wärme, ohne sie ihrer ursprünglichen Ästhetik zu berauben.

blog-11.php

Text: Malin Ebbing
Fotos: Aldo Siegel

Kommentar