Bitte freimachen

...und zwar einen Platz in Ihrem Briefmarkenalbum! Das wird nämlich dringend nötig sein, wenn Sie mit Ihren neuen Errungenschaften von der kommenden Auktion der Gert Müller GmbH in Ettlingen zurückkehren. Dort erwarten Sie umfangreiche Sammlungen, spektakuläre Fehldrucke und seltene Marken aus aller Welt.

Von Münzen und Marken

Gesuchte Briefmarken und Münzen stehen wieder im Mittelpunkt der kommenden Versteigerung des Auktionshauses Gert Müller in Ettlingen. Mehr als 7.500 Lose kommen am 19. und 20. August zum Aufruf. Die Auktion, die die 90. des Unternehmens ist, wird erneut internationale Sammler anziehen.

Mark und Marken

Die 87. Auktion des Ettlinger Auktionshauses Gert Müller ist wieder ein absolutes Muss für Philatelisten und Numismatiker. Am 19. und 20. Februar kommen Münzen und Briefmarken aus aller Welt unter den Hammer - darunter viele Raritäten, Besonderheiten und fantastische Sammlungen.

Bares und Rares - Briefmarken und Münzen bei Gert Müller

Der 20. und der 21. November versprechen ein absolutes Highlight für Freunde der Philatelie und Numismatik zu werden. Denn an diesen beiden Tagen findet die 86. Auktion des Auktionshauses Gert Müller in Ettlingen statt - mit über 4000 Objekten aus den beiden Spezialgebieten der Sammelleidenschaft. Darunter zahlreiche Raritäten, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Die stempelt man nicht einfach ab - Briefmarken und Postkarten bei Gert Müller

Wer glaubt, dass historische Briefmarken und Postkarten langweilig sind, der irrt sich gewaltig. Man braucht sie sich doch nur anzusehen und schon gehen die Gedanken auf Reisen. Sogar auf Zeitreisen. Denn plötzlich fühlt man sich in eine Zeit versetzt, in der es mehr bedurfte als das Verschicken einer Email, um mit Freunden und Verwandten, die möglicherweise am anderen Ende der Welt lebten, den Kontakt zu halten...

Briefmarken mit seltenen Stempeln und schöne Grafiken im Badischen Auktionshaus

In der 93. Auktion, die am 23. Mai im Badischen Auktionshaus in Wiesloch stattfindet, werden einige schöne Lithographien, Radierungen und Drucke, u.a. von bekannten Künstlern wie Johnny Friedländer, Max Ackermann, Horst Janssen und Johann Elias Riedinger angeboten. Überdies finden Sammler von Briefmarken und dazugehörigen Stempelabzeichen postfrische Marken unterschiedlichster Herkunft und Zeiträumen sowie Marken mit sehr seltenen Stempeln, wie z.B. aus den sehr kleinen, schwedischen Orten Forsmark (1885) und Wreten (1882). Die Auktion bietet desweiteren auch Armbanduhren von Marken wie Millage und Charriol als auch gut erhaltene Asiatika. Klicken Sie auf die Bilder, um direkt zur Auktion zu gelangen.

Millionen für eine Briefmarke - Schwarz auf Magenta aus Britisch-Guayana

Am 17. Juni um 19 Uhr New Yorker Zeit wird eine ein-Cent Briefmarke Schwarz auf Magenta aus Britisch-Guayana von 1856 in oktogonaler Form und einer Größe von 29 x 26 mm bei Sotheby’s versteigert. Geschätzter Wert 10 – 20 Mio. USD. Ja, stimmt schon, 20 Mio. Dollar. Es sollte gesagt werden, dass es sich hierbei um eine heute einzigartige Marke handelt, die einzige noch erhaltene Marke dieser Ausgabe von 1856 aus Britisch-Guayana. Sozusagen der heilige Gral eines jeden Markensammlers.