Das erste Objekt ist das Gemälde Jeune grecque endormie (Junge schlafende Griechin), das der französische Maler Joseph Marie Vien 1772 gemalt hat. Das Werk zeit eine spärlich bekleidete junge Dame, ausgestreckt auf einer Chaiselongue. Das auffälligste Merkmal des Bildes ist jedoch der Hintergrund aus griechischen Pilastern. Diese Elemente klassischer Architektur kennzeichnen das Bild als das was es ist: Als Meilenstein der Bildenden Künste auf ihrem Weg vom verspielten Rokoko zum antikisierenden Klassizismus. Viel war DER französische Künstler, der in dieser Übergangszeit vom Stil des Louis XV zum Louis XVI wichtige Impulse für einen Wandel gab. Auch die letzte Maitresse-en-titre König Ludwigs XV. von Frankreich gehörte zu seinen Auftraggebern. Die vorliegende Arbeit kam zunächst in den Besitz des aus der Schweiz stammenden Baron Peter Viktor de Besenval, der Offizier in Diensten Frankreichs war und als Günstling Marie Antoinettes sowie mit amourösen Abenteuern von sich Reden machte.

Links: Hortense Bonaparte Königin von Holland (1783-1837) Rechts: Besteck aus vergoldetem Silber von Pierre-Benoit Lorillon, Paris 1809-18 Links: Hortense Bonaparte Königin von Holland (1783-1837)
Rechts: Besteck aus vergoldetem Silber von Pierre-Benoit Lorillon, Paris 1809-18

Bei dem zweiten Los, das wir Ihnen vorstellen möchten, handelt es sich um zwei Bestecke aus vergoldetem Silber, die für Königin Hortense Bonaparte angefertigt worden waren. Hortense Bonaparte war die Tochter von Napoléon Bonapartes erster Frau Joséphine de Beauharnais aus deren erster Ehe. Als Hortense 19 Jahre alt war, verheiratete sie ihr Stiefvater mit seinem jüngeren Bruder Louis. Zwischen 1806 und 1810 waren Louis und Hortense König und Königin von Holland. Nachdem er Abdanken musste, ging Louis nach Österreich, Hortense kehrte nach Paris zurück. Dort wurde für sie zwischen 1809 und 1818 das vorliegende Besteck vom Goldschmiedemeister Pierre-Benoit Lorillon angefertigt.

Beide Lose kommen in der kommenden Auktion von Cazo in Paris zum Aufruf, die am 5. Dezember stattfindet. Das gesamte Angebot mit wunderschöner Kunst und Kunsthandwerk finden Sie hier bei Barnebys.

Kommentar