Die Gemälde begeistern durch ihre Vielfalt (Landschaften, Portraits, Stillleben), aber auch durch ihre Gemeinsamkeiten: Liebe zum Detail und eine vortreffliche Auswahl der Farben. Ebenso hervorzuheben sind die wunderschönen Stücke aus den Bereichen Porzellan, Silber und Schmuck.

Die Gelegenheit zur Vorbesichtigung haben Sie vom 8. - 11. Februar jeweils von 11 - 18 Uhr, sowie am Auktionstag von 11 - 13 Uhr. Die Versteigerung beginnt am 13. Februar um 13 Uhr. Eine kleine Auswahl an Highlights aus der Auktion möchten wir Ihnen nun präsentieren.

Dieses impressionistische Werk des russischen Malers A. J. Golovin, der auch Kulissen für Theaterstücke entwarf, lässt einen farbenprächtige Herbstpark vor unseren Augen lebendig werden.

398707774 ALEXANDR JAKOVLEVIC GOLOVIN (1863 Moskau.1930 Detskoje Selo) - Herbstliche Landschaft, Öl/Lwd., 49x63 cm, signiert
Mindestpreis: 2.000 EUR

Ebenfalls mit floralem Motiv ist diese außergewöhnliche Vase, die acht zusätzliche Öffnungen auf der Schulter aufweist.

398707676 KARL GROSS (1869 Bruck b. München-1934 Dresden) für MEISSEN - Seltene Jugendstil-Vase, blaue Unterglasurmalerei, Höhe: 20 cm, Modell von 1905
Mindestpreis: 500 EUR

398708060 IKONE - Heiliger Dimitrios von Saloniki, Laubholztafel, 80x60 cm, Russland, 18. Jh.
Mindestpreis: 4.000 EUR

398707679 Große Porzellankutsche - Vierspänner, mit Fahrgästen im Inneren, Kutscher und Page, vier Pferde, Höhe: 39,5 cm, Länge: 85 cm, 20. Jh.
Mindestpreis: 300 EUR

398707934 VALLERYSTHAL - Seltene Jugendstil-Vase, farbloses und blaugrünes Überfangglas, Motive einer Unterwasser-Landschaft, teilw. emailliert und vergoldet, Höhe: 26,2 cm, Lothringen, um 1910
Mindestpreis: 300 EUR

398707748 SITZENDORF - Hundepaar "Mops", farbig bemalt, mit schöner Fellzeichnung und Halsband, Höhe: 22 cm, Breite: 19 cm, 20. Jh.
Mindestpreis: 300 EUR

Dieses Bild zeigt ein Gemälde von Moritz Müller. Da Müller oft Kinder als Motiv seiner Arbeiten wählte, wird er auch "Kindermüller" genannt.

398707918 MORITZ MÜLLER (1825 Diethenburg-1894 Blasewitz b. Dresden) - Lesendes Kind, Öl/Lwd., 44x39 cm
Mindestpreis: 1.900 EUR

Das folgende Werk stammt vom Karikaturisten und Maler Wilhelm Schulz, der mit vielen Illustrationen zur Satire-Zeitschrift "Simplicissimus" beigetragen hat.

398707896 WILHELM SCHULZ (1865 Lüneburg-1952 München) - Portrait seiner Tochter Anneliese Schulz, Öl/Spanplatte, 48x59 cm
Mindestpreis: 200 EUR

Sehr bemerkenswert an diesem Portrait von J. M. Wittmer ist die Detailgenauigkeit, mit der die Teile der Tracht wiedergegeben wurden.

398707905 JOHANN MICHAEL WITTMER (1802 Murnau a. Staffelsee-1880 München) - Bildnis der Elisabethe Oswald, geb. Seitz, 1814-1887, Öl/Lwd. doubliert, 64x52 cm, signiert und datiert, 1872
Mindestpreis: 300 EUR

398708105 G. HERMELING - Silberne Anbietschale mit Schwanendekor, innen vergoldet, Höhe: 10 cm, Durchmesser: 19 cm
Mindestpreis: 250 EUR

398708098 JAEGER LE COULTRE - Tischuhr ATMOS, Zifferblatt mit vergoldetem Rahmen, vergoldetes Werk in verglastem Messinggehäuse, 23,5x21x16 cm
Mindestpreis: 900 EUR

398708170 Gelbgold-Armband mit sieben Perlen und Diamant-/Brillantbesatz (ca. 0,22 ct)
Mindestpreis: 550 EUR

Bei Barnebys finden Sie alle Objekte der 137. Auktion des Auktionshauses Rütten. Klicken Sie einfach hier.

Kommentar