Nachfolgend möchten wir Ihnen eine kleine Auswahl der vielen herausragenden Stücke präsentieren, die bei Koller versteigert werden. Um Näheres über eines der Objekte zu erfahren, genügt ein Klick auf das entsprechende Bild und Sie werden zur Auktion weitergeleitet.

Zunächt aber das versprochene Top-Highlight der Auktion!

Brueghel PIETER BRUEGHEL d. J. (1564 Brüssel-1637/38 Antwerpen) Karnevalstreiben in einer Bauernstube, Öl/Eichenholz, Signatur unten mittig (P. BR), Maße: 72x105 cm
Auktionstermin: 18. September, 15 Uhr
Schätzpreis: 1.500.000-2.500.000 CHF (1.428.570-2.380.950 EUR)

Pieter Brueghel d. J. war ein Genremaler in der Zeit des Frühbarocks. Sein Vater war ebenfalls Maler - Pieter Brueghel d. Ä. - dessen Werke er oft meisterhaft kopierte. Dieses Werk gehört jedoch nicht dazu. Der Künstler ließ sich anderweitig zu dieser fröhlichen Szene inspirieren, die das traditionelle flämische Dreikönigsfest am 6. Januar dastellt.

    LUCAS CRANACH d.Ä. (1472 Kronach-1553 Weimar), Umkreis, Ungleiches Paar mit flötendem Knaben, Öl/Holz, Maße: 28x42,5 cm     Auktionstermin: 18. September, 15 Uhr     Schätzpreis: 25.000-35.000 CHF (23.810-33.330 EUR) LUCAS CRANACH d.Ä. (1472 Kronach-1553 Weimar), Umkreis, Ungleiches Paar mit flötendem Knaben, Öl/Holz, Maße: 28x42,5 cm
Auktionstermin: 18. September, 15 Uhr
Schätzpreis: 25.000-35.000 CHF (23.810-33.330 EUR)

261573170 JEAN-BAPTISTE GREUZE (1725 Tournus-1805 Paris), Schlafender Knabe, Öl/Lwd), Maße: 46,5x38 cm, 1759
Auktionstermin: 18. September, 15 Uhr
Schätzpreis: 25.000-35.000 CHF (23.810-33.330 EUR)

261573190 CARL SPITZWEG (1808 Unterpfaffenhofen- 1885 München), Der Adlerjäger, Öl/Malkarton, Monogramm "S", Maße: 15,3x32,5 cm, um 1855-65
Auktionstermin: 18. September, 17 Uhr
Schätzpreis: 50.000-70.000 CHF (47.620-66.670 EUR)

Coustou NICOLAS COUSTOU (1658 Lyon-1733 Paris), Kniender Bub, der an einem Felsen gelehnten Mädchen die Hand küsst, beide mit Blumen im Haar und faltenreichem Tuch, Marmor, L: 79 cm, H: 43,5 cm, signiert und datiert, 1711
Auktionstermin: 17. September, 10 Uhr
Schätzpreis: 45.000-75.000 CHF (42.860-71.430 EUR)

261572385 ANNENALTAR/SIPPENALTAR, gotisch, geschnitzte Eiche, H: 52 cm, Niederrhein, um 1500
Auktionstermin: 17. September, 10 Uhr
Schätzpreis: 30.000-50.000 CHF (28.570-47.620 EUR)

261572617 Paar Prunkkonsolen mit Malachit- und Mikromosaikplatten, Empire, helles Mahagoni, Maße: 90x106x62 cm, Italien/Russland, um 1810-25
Auktionstermin: 17. September, 10 Uhr
Schätzpreis: 450.000-650.000 CHF (428.570-619.050 EUR)

Bett Prunk-Bett "a la romaine", Louis XVI, kanneliertes Holz, rote Seide, Vergoldung, Maße: 210x160x160 cm, Paris, um 1765/70
Auktionstermin: 17. September, 10 Uhr
Schätzpreis: 200.000-300.000 CHF (190.480-285.710 EUR)

261572621 Paar Prunk-Henkelvasen "a Fleurs", Empire, Porzellan, bemalt und vergoldet, H: 75 cm, Sévres, 1816
Auktionstermin: 17. September, 10 Uhr
Schätzpreis: 180.000-280.000 CHF (171.430-266.670 EUR)

261572317 Becken, Kanne und 2 Kredenzen, Silber, Gesamtgewicht: 1750 g, Meistermarke Johann David Saler, Augsburg 1711-15
Auktionstermin: 14. September, 14 Uhr
Schätzpreis: 50.000-70.000 CHF (47.620-66.670 EUR)

261572788 Kashan Mohtashem, Seide, antik, Sammlerstück, 240x345 cm
Auktionstermin: 17. September, 17 Uhr
Schätzpreis: 25.000-35.000 CHF (23.810-33.330 EUR)

261573055 DON SIMONE CAMALDOLESE, Pergament mit der Bildinitiale H, Anbetung der Hirten, 245x200 mm, Florenz, ca. 1395-1400
Auktionstermin: 18. September, 13:30 Uhr
Schätzpreis: 30.000-50.000 CHF (28.570-47.620 EUR)

Da wir Ihnen an dieser Stelle leider nicht alle Highlights der Auktion zeigen können, bleibt uns nur, Ihnen den Weg dahin zu zeigen. Klicken Sie hier!

 

 

 

 

 

 

Kommentar