Am 23. November stehen ab 16 Uhr funkelnder Schmuck, exklusive Armbanduhren sowie Silberwaren auf dem Programm. Die Ausstellung dazu findet vom 19. bis 22. November im Auktionshaus dem Palazzo Caetani Lovatelli in Rom statt. Unter den Objekten befindet sich auch dieses spektakuläre Platinarmband. Das Pariser Haus für luxuriösen Schmuck Boucheron hat das aus zwei Bändern geflochtene Stück reich mit Diamanten besetzt, die es zusammen auf etwa 100 ct bringen!

BOUCHERON PARIS - Platin-Armband mit mit Diamanten im Brillant- und Baguetteschliff (zus. ca. 100 ct) Schätzpreis: 120.000-140.000 EUR BOUCHERON PARIS - Platin-Armband mit mit Diamanten im Brillant- und Baguetteschliff (zus. ca. 100 ct)
Schätzpreis: 120.000-140.000 EUR

MARIO BUCCELLATI (1891-1965) - Platin-Ring mit Rubin und Brillanten Schätzpreis: 25.000-30.000 EUR MARIO BUCCELLATI (1891-1965) - Platin-Ring mit Rubin und Brillanten
Schätzpreis: 25.000-30.000 EUR

Die Uhren stehen dem Schmuckangebot der Auktion in Nichts nach. Diese beiden Vintagemodelle von Bulgari/Vacheron Constantin und Rolex sind echte Hingucker am Handgelenk einer Dame oder eines Herren.

BULGARI - Schlangenuhr aus Rot-, Weiß- und Gelbgold, Werk von VACHERON CONSTANTIN, 1970er Jahre Schätzpreis: 10.000-15.000 EUR BULGARI - Schlangenuhr aus Rot-, Weiß- und Gelbgold, Werk von VACHERON CONSTANTIN, 1970er Jahre
Schätzpreis: 10.000-15.000 EUR

ROLEX - Vintage Oyster Cosmograph Daytona, Herrenarmbanduhr aus Edelstahl Schätzpreis: 50.000-70.000 EUR ROLEX - Vintage Oyster Cosmograph Daytona, Herrenarmbanduhr aus Edelstahl
Schätzpreis: 50.000-70.000 EUR

Die nächste Auktion hat Moderne und Zeitgenössische Kunst im Angebot. Am 1. Dezember darf auf die ersten 183 Lose der Auktion geboten werden, am 2. Dezember auf die übrigen 173. Die Versteigerungen beginnen an beiden Tagen um 16 Uhr. Die Ausstellung dazu findet vom 26. bis 30. November im Auktionshaus an der Piazza Lovatelli statt.

PIERO DORAZIO - Spots III, Öl/Lwd., 54x64,5 cm, 1979 Schätzpreis: 45.000-55.000 EUR PIERO DORAZIO - Spots III, Öl/Lwd., 54x64,5 cm, 1979
Schätzpreis: 45.000-55.000 EUR

JULIUS EVOLA - Abstraction, Öl/Karton, 63x50 cm, 1918-20 Schätzpreis: 40.000-50.000 EUR JULIUS EVOLA - Abstraction,
Öl/Karton, 63x50 cm, 1918-20
Schätzpreis: 40.000-50.000 EUR

Die Auktion widmet sich der Kunst des 20. Jahrhunderts. Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und Keramik kommen zum Aufruf. Stark vertreten ist dabei der Stil des Futurismus, eine avantgardistische Kunstbewegung, die im frühen 20. Jahrhundert in Italien entstanden war. Ein bedeutender Vertreter dieser Bewegung auf Sizilien war Vittorio Corona (1901-1966), von dessen dynamischen Werken das Folgende in der Auktion ersteigert werden darf.

VITTORIO CORONA - Dynamism of a train, Tempera und Öl/Lwd., 27x94 cm, 1921 Schätzpreis: 6.000-8.000 EUR VITTORIO CORONA - Dynamism of a train, Tempera und Öl/Lwd., 27x94 cm, 1921
Schätzpreis: 6.000-8.000 EUR

ANGELO BIANCINI - Actaeon, Skulptur aus Irdenware mit grünem Emaille, 97x64x18 cm, 1939-40 Schätzpreis: 18.000-20.000 EUR ANGELO BIANCINI - Actaeon, Skulptur aus Irdenware mit grünem Emaille, 97x64x18 cm, 1939-40
Schätzpreis: 18.000-20.000 EUR

Zum Schluss möchten wir Sie noch auf eine dritte Auktion hinweisen, die am 15. Dezember um 17:30 Uhr von Bertolami Fine Arts veranstaltet wird. Sie wird die Kunst Alter Meister umfassen. Darunter ein Altarbild des italienischen Meisters Francesco da Tolentino, der zuvor noch nie auf dem Markt gehandelt wurde und von dem lediglich zwei signierte Werke aus Nola bei Neapel bekannt sind. Außerdem ein Damenportrait, das Lorenzo Lotto zugeschrieben wird sowie die Darstellung der Salome mit dem Kopf Johannes des Täufers. Das "Stillleben mit Pfau" schließlich verbirgt so manche christliche Symbolik: Der Pfau als Symbol der Auferstehung, der Hahn erinnert an die Leugnung Christi durch Petrus, die Wachtel erinnert an den Evangelisten Johannes, der eine solche als Haustier gehalten hatte. Die Bilder dazu sehen Sie in der Galerie am Anfang des Artikels. Informationen zu dieser Auktion gibt es in Kürze hier bei Barnebys und auf der Homepage von Bertolami Fine Arts. Die Ausstellung zur dieser Auktion findet vom 11. bis 14. Dezember statt.

Die aktuellen Objekte sehen Sie hier.

 

 

Kommentar