Donnerstag, der 10. Dezember widmet sich vollständig der Kunst in ihren schönsten Ausprägungsformen. Ergötzen Sie sich an Gemälden Alter Meister oder des 19. und 20. Jahrhunderts, wunderschönen Antiquitäten und Kunsthandwerk aus fernen Ländern. Auf ein ganz besonderes Stück möchten wir Sie an dieser Stelle hinweisen: ein Selbstportrait von Tizian, welches eine Auktion ganz für sich allein bekommt.

Am Freitag, den 11. Dezember können wir so richtig im Luxus schwelgen. Neben erlesenen Handtaschen und Dekorationsstücken sind es vor allem edle Armbanduhren und fantastische Schmuckstücke, die uns faszinieren werden.

Genießen Sie nun die Auswahl unserer Highlights aus den verschiedenen Kategorien, die wir für Sie zusammengestellt haben. Für nähere Informationen zu den Objekten klicken Sie bitte auf die Bilder.

Donnerstag, 10. Dezember, ab 10 Uhr

Möbel und Einrichtung

332204964 Höchst bedeutendes museales Aufsatzmöbel - massives Nussholz, Reliefdarstellungen und Marmoreinlagen, 235 x 112 x 51,5 cm, Frankreich, 16. Jh.
Schätzpreis: 22.000-25.000 EUR

Uhren

332204975 Prächtige Pendule mit Girandolen - Marmor mit vergoldeter und schwarz patinierter Bronze, Girandolen jeweils vierflammig, Uhr: 37,5 x 55 cm, Höhe der Girandolen: ca. 92 cm, Frankreich
Schätzpreis: 50.000-70.000 EUR

Skulpturen & Kunsthandwerk

332205009 MEISTER VON ELSLOO (zug., tätig 1510-24) - geschnitzte Figur einer Maria mit dem Kind (Muschelmadonna), Nussholz mit glänzender Patina, H: 127 cm
Schätzpreis: 65.000-75.000 EUR

Gemälde des 16. - 18. Jahrhundert

332205140 PIETER BRUEGHEL D.J. (um 1564 Brüssel-1637 Antwerpen) - Satz von drei kleinen Rundbildern: "Der Rosen streuende Reiche", Der Trinker auf dem Ei", Der Bauer schüttet den Brunnen zu", Öl/Holz, Durchmesser je 8,5 cm, teilweise signiert
Schätzpreis: 300.000-500.000 EUR

Bibliothek & Bücher

332205288 Eine Bibliothek des 18. Jahrhunderts - 949 Bände des 18. Jhs., Einbände teilweise aus Maroquinleder und mit Vergoldung, Bücher zu Themen wie Kunstgeschichte, Geographie und Medizin, fast ausschließlich in franz. Sprache
Schätzpreis: 180.000-250.000 EUR

Glas, Silber, Porzellan

332205308 Großer Tafelaufsatz - versilberter Korpus mit Bronzeeinsatz, gefasst in Ormolu mit Löwen bzw. Löwentatzen, B: 59 cm, Italien, 17. Jh.
Schätzpreis: 30.000-35.000 EUR

Russische Kunst

332205373 Moskauer dreihenkelige Emailvase - Silber mit Cloisonné-Dekor, H: 14,5 cm, Meistermarke Pavel Ovchinnikov (1853-1916), Moskau, 1908-16
Schätzpreis: 15.000-20.000 EUR

Asiatika

332205408 Manjushri - vergoldete Bronze, H: 25,7 cm, Yongle-Marke und -Periode, sino-tibetisch, Anfang 16. Jahrhundert
Schätzpreis: 38.000-45.000 EUR

Gemälde des 19./20. Jahrhundert

332205446 Albin Egger-Lienz (1868 Striebach-Lienz-1926 Rentsch) - Triptychon, linker Flügel: "Die Anbetung der Hirten", Mitte: Die Kreuzigung", rechter Flügel: Die Beweinung Christi", Öl/Lwd., Mitteltafel: 200 x 110 cm, Flügel: 150 x 78,5 cm und 150 x 79 cm, frühe 1890er Jahre
Schätzpreis: Preis auf Anfrage

Moderne Kunst

332205602 CARLA ACCARDI (1924 Trapani - 2014 Rom) - Bianco e nero, Vinyl/Lwd., signiert und datiert, 1992
Schätzpreis: 50.000-70.000 EUR

Freitag, 11. Dezember, ab 10 Uhr

Luxusauktion: Juwelen

332205735 M. GÉRARD - Ohrringe aus Gelbgold mit je einem Burma-Saphircabochon (zus. 101,17 ct) und hochfeinen Diamanten und Brillanten (zus. ca. 27 ct), L: 7,5 cm
Schätzpreis: 400.000-600.000 EUR

Luxusauktion: Armbanduhren

332205954 PATEK PHILIPPE - extrem seltener ewiger Kalender, Goldgehäuse, Silberzifferblatt, Genfer Siegel, Mitte 1970er Jahre
Schätzpreis: 100.000-120.000 EUR

Geraten Sie beim Anblick der weiteren Objekte von Hampel in Verzückung - entdecken Sie sie hier bei Barnebys.

Kommentar