In den derzeigen Auktionen findet man so einiges zu Deutschlands zweitgrößter Stadt. Beginnen möchten wir mit einigen Impressionen von Hamburg  - von früher bis heute.

95-5199-1 J.F.L. MAIER - Prospect der Kayserl. Freien Reichs und Handels Stadt Hamburg, nebst einem Teil von dem daran liegenden Altona, von Süden anzusehn, Panorama über die Elbe, Kupferstich, Hamburg, um 1820
Schätzpreis: 400 EUR
Kiefer

95-5198-1 nach P. HEINEKEN - Prächtige Panoramaansicht vom Altonaer Kirchturm bis zu St. Georg, Kupferstich von 2 Platten, J. Wolff Erben, Augsburg, um 1750
Schätzpreis: 900 EUR
Kiefer

95-5935-4 GIO BRUNO - Blick vom Alsterufer auf die Stadt, Öl/Karton, signiert, 20. Jh.
Schätzpreis: 100 EUR
Kiefer

14525-4 J. EIBNER - Hamburg - Jungfernstieg mit Alsterpavillon, Öl/Lwd., signiert und datiert, Hamburg, 1913
Limitpreis: 700 EUR
Satow

14503-2 OTTO WILD (1898 Trostberg/Oberbayern-1971 Hamburg) - Hamburger Hafen, Öl/HF, signiert
Limitpreis: 280 EUR
Satow

4B706509-Kopie HUGO VOLKWARTH (1888-1946 Hamburg) - Hamburger Viertel, Öl/Lwd., signiert und datiert, 1919
Limitpreis: 600 EUR
Satow

95-5196-1 W. SCHÖNFELDT - 35 Bl. Aquarelle, auf Karton montiert, mit Ansichten von Hamburg, vorwiegend "Planten und Blomen", signiert, ca. 1955-62
Schätzpreis: 240 EUR
Kiefer

Bis heute unvergessen ist die große Sturmflut von 1962. Den Helfern in dieser Notlage dankte die Stadt mit einer Dankmedaille.

BeME Hamburger Sturmflut-Medaille von 1962, mit Urkunde
Aufrufpreis: 50 EUR
Bene Merenti

Horst Janssen lebte und arbeitete fast sein ganzes Leben lang in seiner Geburtsstadt Hamburg. Der Zeichner und Grafiker zeichnete sich besonders durch die Experimentierfreudigkeit in seinen Werken aus.

e77f-12f1-418b-8498-b8ecd2150d2f HORST JANSSEN (1929 Hamburg - 1995 ebenda) - Verwandlungsbuch "Eine rührende Geschichte", mit 10 colorierten Zeichnungen, mit Widmung, signiert und datiert, 1972
Startpreis: 2.400 EUR
Auctionata

Der Seehandel machte Hamburg zum dem, was es heute ist. Ein Importschlager war der Kaffee. Wie die anderen Handelsgüter wurde auch er in den hohen Häusern in der Speicherstadt gelagert. Die Speicherstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

14187-19 Silberne Kaffeekanne mit Ebenholzgriff und - deckelknauf, H: 22 cm, Hamburg, 19. Jh.
Limitpreis: 700 EUR
Satow

Ein absoluter Klassiker unter den Fußballbegegnungen fand 1965 im Hamburger Volksparkstadion statt.

Agon Eintrittskarte für das Spiel Deutschland-Italien im Hamburger Volksparkstation am 13. März 1965
Schätzpreis: 20 EUR
Agon

Hamburger hatten natürlich nicht nur Kontakte in Übersee. Dieser Brief mit seltener Marke wurde von Liechtenstein aus in Richtung Hansestadt verschickt.

4407 Liechtenstein - 20 H. als Einzelfrankatur auf Drucksachenbrief von "TRIESEN 23.X.20." nach Hamburg. Selten!
Ausruf: 100 EUR
Gert Müller

Entdecken Sie noch weitere Objekte zum Thema "Hamburg" - oder einer Stadt ihrer Wahl - in den Auktionen bei Barnebys.

Kommentar