KinderuniKunst ist ein Sozialprojekt, das mit zahlreichen kostenlosen Workshops das Kreativpotential von Kindern fördert und unterstützt. Am 6. Oktober lädt dieses nun in Kooperation mit dem Dorotheum und der Koordinationsstelle für pre-university Nachwuchsförderung (Koofun) zur Auktion. Der Reinerlös der Versteigerung kommt dem Projekt zugute, es werden keine Aufschläge oder Gebühren erhoben.

Insgesamt beteiligten sich 11 Klassen aus Österreich an dem Projekt. Eine Jury wählte 35 Werke aus, die versteigert werden sollen. Die Auktion beginnt am 6. Oktober um 18 Uhr. Veranstaltungsort ist das Palais Dorotheum. In einem Nebenraum des Ludwigstorff-Saales können die Arbeiten ab 17:30 Uhr begutachtet werden. Weitere Vorbesichtigungen finden am 3. und 4. Oktober im Büro der KinderuniKunst, Am Heumarkt 27/3a in Wien jeweils von 9 bis 18 Uhr statt.

Die äußerst moderaten Rufpreise zwischen 20 und 30 Euro lassen keine Ausrede zu, sich an dieser tollen A(u)ktion nicht auch zu beteiligen! Sehen Sie nun eine kleine Auswahl der vielseitigen Arbeiten. Durch das Anklicken der Bilder gelangen Sie zu weiterführenden Informationen sowie Kommentaren der jungen Künstlerinnen und Künstler zu ihren Werken.

D1 SÜMEYYE NUR KOCAGÖZ (15 Jahre) - Der Spaziergang II, Malfarben auf Papier Rufpreis: 30 EUR

D3 HERWIG STOCKINGER (13 Jahre) - Paniniflut, Panini-Sticker-Abfälle auf Pressspanplatte Rufpreis: 25 EUR

D2 CLARA HIRSCHVOGL (16 Jahre) - Das Auge, Fotografie Rufpreis: 25 EUR

D6 NAIF MOHAMED (10 Jahre) - Die Pyramide, Acryl/Collage auf Leinwand Rufpreis: 20 EUR

D4 KATHRIN MITTE (15 Jahre) - Happy Apocalypse, Öl auf Leinwand Rufpreis: 25 EUR

D5 MICHELLE KRIZSO (15 Jahre) - Rainbow Splash, Wasserfarben auf Leinwand Rufpreis: 25 EUR

Der Erlös der zweiten Charity-Auktion kommt gleich zwei Sozialprojekten zugute: Dem Frauenhaus in Temesvar in Rumänien sowie einem Bildungsprogramm in Caracas, Venezuela. Die Auktion erfolgt im Namen und auf Rechnung der Salvatorianer. Veranstaltungsort ist das Sommerrefektorium im Kloster des Ordens in der Habsburgergasse 12 in Wien. Hier finden auch vom 10. bis 12. Oktober (jeweils von 15 bis 19 Uhr) die Vorbesichtigungen statt. Die Auktion beginnt dann am 12. Oktober um 19 Uhr. Zur Versteigerung kommen teilweise sehr aktuelle Arbeiten zeitgenössischer Künstler. Die Rufpreise der Lose liegen zwischen 250 und 7.300 EUR. Sehen Sie auch dazu nun eine kleine Auswahl, bei der ebenfalls gilt: Das Anklicken der Bilder ist ausdrücklich erlaubt!

D11 ROBERT HAMMERSTIEL - Die fortwährende Helle im dunklen Raum, Acryl auf Leinen, 60 x 80 cm, 2012 Rufpreis: 4.500 EUR

D7 ELKE SILVIA KRYSTUFEK - Niqab, Stofffarbe auf Stoff, 65 x 55 cm, 2015 Rufpreis: 7.300 EUR

D10 HUBERT SCHEIBL - Eli 2, Mischtechnik auf Papier, 54 x 20 cm, 2010/2011 Rufpreis: 2.700 EUR

D9 PAUL LANDERL - everythings alright, Pigment auf Leinwand belichtet, Gummidruck, 110 x 170 cm, 2015 Rufpreis: 3.400 EUR

D8 OSKAR HÖFINGER - Symbiose, Messingskulptur poliert, 8 x 8 x 16 cm, 1973 Rufpreis: 4.000 EUR

D12 LUCIA RICCELLI - Decisive Step, Acryl/Öl auf Natur-Leinwand, 65 x 95 cm, 2010 Rufpreis: 2.000 EUR

Entdecken Sie noch weitere Kunst aus den aktuellen Auktionen des Wiener Dorotheums hier bei Barnebys.

Kommentar