Die Firma Krone hat über viele Jahre Kunst aus den Ländern gesammelt, in denen sie eine Niederlassung hatte, dh. neben Kunst aus Deutschland sind auch Künstler aus Australien, Großbritannien oder Indien vertreten. Nach der Übernahme der Firma durch Tyco Electronics AMP wird diese internationale Kunstsammlung nun veräußert.

Höhepunkte der Auktion sind die Werke der internationalen Größen Arthur Boyd, Mytaras Dimitris, Philip Sutton, Friedensreich Hundertwasser und Achim Kiel.

Weitere in der Auktion angebotene Kunstwerke stammen von den Künstlern Günter Scharein, Rafael Coronel Arroyo, Anton Henning, Peter Grämer, Aitana Martin, Horst Lünser, Manfred Zschokke, Abuzer Güler, Carlos Antoniazzi u.v.m.

boyd Shoalhaven River Banks, Arthur Boyd. Das Werk zählt zu einer Reihe bedeutender Werke, die von der charismatischen australischen Landschaft inspiriert sind. Hier hat der Künstler die einzigartigen Farben des Flusses Shoalhaven einfangen. Arthur Merric Bloomfield Boyd lebte von 1920 bis 1999 und zählte schon zu Lebzeiten zu den führenden Malern Australiens Ende des 20. Jahrhunderts. 1995 erhiehlt er die Auszeichnung Australier des Jahres. Arthur Merric Bloomfield Boyd lebte von Juli 1920 bis April 1999 und zählte schon zu Lebzeiten zu den führenden Malern Australiens Ende des 20. Jahrhunderts und bekam im Jahre 1995 die Auszeichnung Australier des Jahres. Seine Werke reichen von impressionistischen Darstellungen australischer Landschaften bis hin zu expressionistischen Werken.

sutton Philip Sutton, Crows over Manrobier, 189x194cm. Sutton wurde 1928 in Pool geboren und wuchs in Leyton südlich von London auf, war aber zur Zeit der Berliner Luftbrücke als Wehrdienstleistender in Berlin stationiert. Bereits in seiner Jugend arbeitete er als Künstler und ist vor allem für seine großen und mit kräftigen Farben erstellten Werke von Landschaften und Blumen bekannt.

100wasser Friedensreich Hundertwasser, Green Power, limitierte Farbserigrafie. Friedensreich Hundertwasser (geb. 1928 in Wien - gest. 2000 an Bord Queen Elizabeth 2 bei Neuseeland). Der österreichische Künstler war Maler und entwarf in Zusammenarbeit mit div. Architekten kunstvolle, weltberühmte Bauwerke als auch eigenständig Objekte angewandter Kunst wie Briefmarken, Fahnen, Münzen, Bücher und Porzellanobjekte. Hundertwasser reiste viel und sprach mehrere Sprachen, stellte weltweit aus und erhielt mehrere Auszeichnungen, wie zum Beispiel das goldene Ehrenzeichen der Stadt Wien.

obelisk Achim Kiel, Hommage an Gutenberg, 2,60m hoher Holzobelisk mit Bleibuchstaben auf Eichenholz. Achim Kiel ist Maler, Grafiker und Bildhauer und lebt derzeit in Braunschweig. Seine Werke wurden bislang in über 70 Ausstellungen weltweit gezeigt und mit mehr als 60 Wettbewerbserfolgen und Auszeichnungen von der internationalen Fachliteratur präsentiert. Kiel hat als freischaffender Künstler unter anderen in Berlin, London, Kopenhagen, Mailand und New York gearbeitet, wo er seine Professionalisierung in Druckereien und Setzereien, Architekturbüros, Verlagen und Grafik-Ateliers erworben hat. Zu den bekanntesten seiner Werke zählen wohl die Illustrationen zahlreicher Ken Follett Bücher wie z.B. Säulen der Erde.

64-AP0315-8466 Mytaras Dimitris, A Women's Dream, 1975, Öl auf Leinwand, 97 cm x 129 cm. Dimitris zählt zu den wichtigsten griechischen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seine Werke zeichnen sich vor allem durch eine Kombination von Naturalismus und Expressionismus aus. Sein Handwerk lernte er unter anderem an den Kunstschulen von Athen und Paris. Und seine Werke wurden in mehr als 30 internationalen Ausstellungen veröffentlicht.

 

Finden Siehier sämtliche Artikel der Auktion!

Kommentar