Für die diesjährige LISTE hatte die aus Kuratoren, Kuratorinnen und Kunstschaffenden bestehende Jury die schwierige Aufgabe zu bewältigen, aus 250 eingegangenen Bewerbungen von internationalen Galerien der jungen und mittleren Generation eine Auswahl zur treffen.

Letztendlich konnten sich 79 Galerien aus 32 Ländern freuen, ihre 170 Künstler - darunter auch so manche Neuentdeckung - auf der renommierten, nicht gewinnorientierten Messe präsentieren zu dürfen. Dabei ist es der Jury ein Anliegen, auch Galerien zu wählen, die ihren Standort nicht in einem der Kunstzentren dieser Welt haben.

LISTE 2017 Frutta LISTE 2017 Frutta

Die interessante, mit großer Sachkenntnis getroffene Auswahl der Aussteller hat die LISTE seit ihrer Gründung im Jahr 1996 zu einem DER weltweiten Hotspots gemacht, wenn es darum geht, sich als junge Galerie der internationalen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Das Ergebnis der diesjährigen Auswahl ist eine erneut spannende Mischung kuratierter Präsentationen mit Zeitgenössischer Malerei, Grafik, Skulpturen, Installationen und Performances, wobei sich letztere im Besonderen mit der Überschneidung von Performance und Musik auseinandersetzen werden.

LISTE 2017 Madragoa LISTE 2017 Madragoa

Von den 79 Galerien der 23. LISTE sind 16 zum ersten Mal dabei, darunter Noah Klink (Berlin), Ginerva Gambino (Köln), Maria Bernheim (Zürich), Ermes - Ermes und Gianni Manhattan (beide Wien).

Galerie Bernhard, Jan Vorisek, Amplified Sludge, 2017, Installation View, Kunstverein Braunschweig Galerie Bernhard, Jan Vorisek, Amplified Sludge, 2017, Installation View, Kunstverein Braunschweig

Um den jungen Galerien die Teilnahme an der Messe zu erleichtern, wurde der Förderkreis "Freunde der LISTE" ins Leben gerufen. Durch die durch ihn gesammelten großzügigen Spenden können sich in diesem Jahr 10 Teilnehmer über reduzierte Standpreise freuen.

Natürlich gehören auch "alte Hasen" zur LISTE dazu. Diesen kann man in diesem Jahr auch unter den Sondergästen der Messe begegnen. Fünf Galerien, die sich selber vor Jahren zum ersten Mal bei der LISTE einer internationalen Öffentlichkeit präsentierten, sind mit ihren Ständen dabei.

Und selbstverständlich wird auch in diesem Jahr wieder der mit 15.000 CHF und einer Soloshow auf der LISTE dotierte Helvetia Kunstpreis verliehen, der sich an Diplomanden Und Diplomandinnen der Schweizer Fachhochschulen im Bereich Bildende Kunst und Medienkunst richtet. Die diesjährige Preisträgerin ist Gina Proenza von der Haute Ecole d’Art de Lausanne.

LISTE - Art Fair Basel, Montag 12. Juni 2017, Preview LISTE - Art Fair Basel, Montag 12. Juni 2017, Preview

Die LISTE - Art Fair Basel findet vom 11.-17. Juni 2018 am Burgweg 15 im Zentrum von Basel statt.

Mit einer Preview für geladenen Gäste wird die LISTE am 11. Juni um 12 Uhr eröffnet. Um 17 Uhr geht es weiter mit einer Vernissage und anschließender Party (Eintritt frei). Die Party findet ab 22 Uhr im Volkshaus in der Rebgasse 12-14 statt.

Die reguläre Messe ist vom 12.-16. Juni (jeweils von 13-21 Uhr) sowie am 17. Juni (13-18 Uhr) für Besucher geöffnet.

Alle weiteren Informationen zur diesjährigen LISTE - Art Fair Basel finden Sie hier.

Kommentar