Die Auktion umfasst 316 Lose mit Objekten von internationalen Designern. Ersteigern Sie stilvolle Sessel und Stühle, Tische und Sideboards, Lampen und Leuchten oder Regale und Spiegel.

Die Auktion findet am 24. November in der Via Della Rocca 33 in Turin statt. Dort sowie in der Via Rolando 4g werden die Objekte vor der Auktion vom 19. bis 22. November zur Vorbesichtigung ausgestellt.

Mitbieten können Sie persönlich im Auktionsaal, am Telefon oder durch ein vorher eingereichtes schriftliches Gebot.

Sehen Sie nun im Folgenden einige Highlights der Auktion. Nähere Informationen erhalten Sie durch das Anklicken der Abbildungen.

Der in Mailand geborene Luigi Caccia Dominioni war sowohl Designer als auch Architekt. Zwischen 1950 und 1970 trug er mit seinen modernen Entwürfen maßgeblich zur Entwicklung der italienischen Architektur der Nachkriegszeit bei. Sein Fokus lag dabei auf Wohnbauten. Vor allem in Mailand sind diese zu finden. Wie bei seiner Architektur war es Dominioni auch bei seinen Designs ein Anliegen, die Objekte auf ihr eigentliches Wesen zu reduzieren und alles Unnötige wegzulassen. Da er jedoch nicht völlig auf interessante Details verzichtete, sind seine Entwürfe auch heute noch ansprechend. Am 13. November 2016 verstarb Luigi Caccia Dominioni im Alter von 102 Jahren in seiner Geburtsstadt.

Sie möchten nun auch alle weiteren Stücke dieser großartigen Auktion entdecken? Dann klicken Sie bitte hier!