Mehlis öffnet die Schatztruhe

Der Inhalt der Truhe ist in jedem Falle sehenswert, denn er besteht aus den vielen hochinteressanten Objekten, die vom 19.-21. November im Plauener Auktionshaus Mehlis - welches in diesem Herbst sein 20-jähriges Bestehen feiert, versteigert werden. Freuen Sie sich auf über 4000 Lose aus den unterschiedlichsten Bereichen, darunter Silber, Gemälde, Schmuck und Möbel - bei Letzteren mit einem ganz besonderen Augenmerk auf solche, die sich zum Hinsetzen eignen.

M1
M1

Schauen Sie sich unsere nun folgende Auswahl der Auktionshighlights an. Zudem können Sie die Objekte auch im Vorfeld der Auktion näher betrachten. Die Vorbesichtigungen finden ab dem 13. November täglich von 10-18 Uhr am Unternehmensstandort statt.

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr über die Objekte zu erfahren.

318532111
318532111
318532732
318532732
318530749
318530749
318530741
318530741
318529692
318529692
M1
M1
318530487
318530487
318530477
318530477

Als "Auktion in der Auktion" findet am 20. November um 18 Uhr eine Sonderauktion zum Thema "Stühle" statt. 200 Objekte sollen dabei an bzw. unter den Mann gebracht werden. Insgesamt sind Sitzgelegenheiten wie Sessel, Hocker und Stühle aller Art aus knapp drei Jahrhunderten vertreten. Im Mittelpunkt stehen solche des Jugendstils, Art Décos und des modernen Designs mit Stücken von  Charles & Ray Eames, Richard Riemerschmid, Bruno Paul, Patriz Huber und Henry van de Velde.

318531620
318531620
318531647
318531647
318531696
318531696
318531629
318531629

Stöbern Sie doch noch ein wenig weiter in den Auktionen von Mehlis. Klicken Sie einfach hier!