Möbel

In der Kategorie Möbel sind Designklassiker des 20. Jahrhunderts genauso zu finden, wie prachtvolle Stücke aus früheren Jahrhunderten. Der Prunksessel aus dem frühen 19. Jahrhundert wurde nach dem Vorbild des Pariser Kunsttischlers Jacob angefertigt, der exklusiv für den Hof Napoléons I. arbeitete. Ein ähnliches Modell befindet sich im Hôtel Beauharnais in Paris, das heute die Residenz des deutschen Botschafters in Frankreich ist. Anfang des 19. Jahrhunderts gehörte das Palais Alexandre de Beauharnais, dem Stiefsohn des Kaisers.

Ein weiteres hochinteressantes Stück haben wir hier. Die mit über 4700 Spiegelplatten verzierte Bar wurde in den 1930er Jahren in New York angefertigt. In den USA war zwischen 1919 und 1933 das Prohibitionsgesetz in Kraft, das den Alkoholkonsum und -ausschank verbot - die Sternstunde des Organisierten Verbrechens und der "Flüsterkneipen", von denen es allein in New York etwa 32.000 gegeben haben soll. Vielleicht wollte der Besitzer dieser Bar im Art Déco-Stil das Ende der "großen Dürre" feiern?

Aus einer spannenden Kombination edler Materialien besteht dieser moderne Couchtisch von Giordano Viganò. Der Korpus aus Ebenholz wurde mit Blattgold verziert. Als interessante Intarsien dienten zwei fossile Ammonite, einer Gruppe urzeitlicher Kopffüßer, die vor 70 bis 400 Millionen Jahren die Meere bevölkerten.

 

Bodenseeschränke stammen, man ahnt es bereits, aus den Regionen am Bodensee. Die Holzschränke wurden in vielen Schreinereien und Orten meist auf Bestellung angefertigt, weshalb sie in der Ausführung oft sehr unterschiedlich sind. So gibt es reich geschnitzte oder bemalte Modelle oder solche, die mit Intarsien verziert wurden. Allen gleich ist jedoch der geschwungene Kranz sowie die zweitürige Aufteilung der Front mit Mittelbrett.

Mode & Accessoires

In der Kategorie Mode & Accessoires können Fashionastas ganz nach Lust und Laune ihren natürlichen Trieben nach gehen. Haute Couture ist dort genauso zu finden wie It-Pieces und absolute Klassiker. Wer für den Sommer noch nach einer Sonnenbrille sucht oder nach einem Vintage Kleid für die nächste Party, wird hier mit Sicherheit etwas finden, das nicht jeder hat.

Schmuck

Egal ob Sie moderne oder antike Stücke bevorzugen: In der Kategorie Schmuck bekommt jeder, was sein Herz begehrt. Sehr interessant ist diese Parure mit Collier, Brosche und einem Paar Ohrringen, die sich in ihrer Originalbox befindet. Das Gelbgold des Ensembles der 1820er Jahre wurde in Cannetille-Technik bearbeitet, einer Goldschmiedetechnik, die im 19. Jahrhundert aufkam. Dabei werden feine Metallfäden so verarbeitet, das sie wie ein zartes Spitzenmuster erscheinen.

Uhren

Wer nach einer Uhr sucht, der ist bei Barnebys wahrlich gut aufgehoben. Unter den Festpreisobjekten gibt es die volle "Bandbreite" chronometrischer Erzeugnisse aus vielen Jahrhunderten. Von der Pendule für den Kaminsims, einer Rolex für Ihr Handgelenk, einem Wecker für die nächste Reise bis zum Zeitanzeiger für die Wand, hier ist wirklich alles vertreten. Sogar auf eine Sonnenuhr für Ihren Garten müssen sie nicht verzichten.

Entdecken Sie noch viele weitere spannende Objekte zum Festpreis gleich hier bei Barnebys!

Kommentar