Moin Moin, Hamburg!

"Tor zur Welt", "Venedig des Nordens", "meine Perle" - die Freie und Hansestadt Hamburg an der Elbe hat viele Beinamen. Ebenso facettenreich sind ihre Einwohner und ihre Stadtviertel. Von elegant über gediegen bis zu anrüchig. Und alles wurde sozusagen im Hamburger Hafen "aus der Taufe gehoben", der einer der wichtigsten Seehäfen ist und die Stadt zu dem gemacht hat, was sie heute ist.

Moin Moin, Hamburg!

In den derzeigen Auktionen findet man so einiges zu Deutschlands zweitgrößter Stadt. Beginnen möchten wir mit einigen Impressionen von Hamburg  - von früher bis heute.

95-5199-1
95-5199-1
95-5198-1
95-5198-1
95-5935-4
95-5935-4
14525-4
14525-4
14503-2
14503-2
4B706509-Kopie
4B706509-Kopie
95-5196-1
95-5196-1

Bis heute unvergessen ist die große Sturmflut von 1962. Den Helfern in dieser Notlage dankte die Stadt mit einer Dankmedaille.

BeME
BeME

Horst Janssen lebte und arbeitete fast sein ganzes Leben lang in seiner Geburtsstadt Hamburg. Der Zeichner und Grafiker zeichnete sich besonders durch die Experimentierfreudigkeit in seinen Werken aus.

e77f-12f1-418b-8498-b8ecd2150d2f
e77f-12f1-418b-8498-b8ecd2150d2f

Der Seehandel machte Hamburg zum dem, was es heute ist. Ein Importschlager war der Kaffee. Wie die anderen Handelsgüter wurde auch er in den hohen Häusern in der Speicherstadt gelagert. Die Speicherstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

14187-19
14187-19

Ein absoluter Klassiker unter den Fußballbegegnungen fand 1965 im Hamburger Volksparkstadion statt.

Agon
Agon

Hamburger hatten natürlich nicht nur Kontakte in Übersee. Dieser Brief mit seltener Marke wurde von Liechtenstein aus in Richtung Hansestadt verschickt.

4407
4407

Entdecken Sie noch weitere Objekte zum Thema "Hamburg" - oder einer Stadt ihrer Wahl - in den Auktionen bei Barnebys.