Money makes the world go round - auch bei der Teutoburger Münzauktion

Dass Geld die Welt regiert, ist allgemein bekannt. Das Beweismaterial, welches diese These zusätzlich stützt, ist vom 9. bis 11. September in Borgholzhausen zur Versteigerung freigegeben. An diesen drei Tagen kommen bei der Teutoburger Münzauktion Zahlungsmittel aus aller Herrenländer und den unterschiedlichsten Epochen unter den Hammer.

251269905
251269905

Den Anfang machen am 9. September Münzen aus China und Südostasien. Im Anschluss daran werden Münzen der unterschiedlichsten Art und Herkunft versteigert. Diese Auktion wird am Folgetag fortgesetzt. Der 11. September steht dann ganz im Zeichen der Münzen mit deutscher Provenienz.

Die Vorbesichtigungen finden nach vorheriger Anmeldung in den Geschäftsräumen des Auktionshauses statt.

Im Folgenden möchten wir Ihnen nun einige Highlights der drei Auktionstage präsentieren. Klicken Sie auf ein Bild, um Näheres über das jeweilige Objekt zu erfahren.

251269905
251269905
251265655
251265655
251261571
251261571
251490051
251490051
251272618
251272618
251270869
251270869
251264008
251264008
251489558
251489558
251262386
251262386
251271894
251271894
251261913
251261913

Jetzt noch ein Tipp an alle kreativen Freunde der Numismatik: Prägen Sie doch einfach mal Ihre eigene Münze!

251262425
251262425

 Entdecken Sie noch mehr von diesen weltbewegenden Objekten bei der Teutoburger Münzauktion!

Advert
Advert