Sie begeistern sich für seltene Münzen oder Briefmarken? Dann sollten Sie keine Versteigerung des Spezialauktionshauses Gert Müller versäumen! Seit seiner Gründung 1951 hat sich das Unternehmen einen hervorragenden internationalen Ruf auf diesem Gebiet erarbeitet.

Auch die kommende Auktion mit über 3.000 Losen hat wieder so manche Rarität zu bieten, die Sammler auf der ganzen Welt gern ihr Eigen nennen würden. Sollten Sie einer davon sein, haben Sie die Möglichkeit persönlich, schriftlich, telefonisch oder via Internet auf ein enormes Angebot an Sammlungen, Partien, Nachlässen und seltenen Einzelstücken der weltweiten Philatelie und Numismatik mitzubieten.

Sehen Sie nun im Folgenden einige unserer Highlights aus der Auktion. Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf die Bilder.

Münzen aus aller Welt - Eindrucksvolle Kollektion von 11 hochwertigen Goldmünzen aus Österreich inklusive Raritäten Ausruf: 25.000 EUR Münzen aus aller Welt - Eindrucksvolle Kollektion von 11 hochwertigen Goldmünzen aus Österreich inklusive Raritäten
Ausruf: 25.000 EUR

Diese Goldmünze wurde anlässlich des 40jährigen Bestehens der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie geprägt. Dargestellt ist der Moment der Krönung Kaiser Franz Josephs zum König von Ungarn am 8. Juni 1867 in der Matthiaskirche in Buda. Der Primas von Ungarn setzt ihm gemeinsam mit dem ungarischen Politiker Gyula Graf Andrássy die Stephanskrone aufs Haupt.

Türkei - Besonders schöne und umfangreiche Spezialsammlung, 1863/2002 Ausruf: 15.000 EUR Türkei - Besonders schöne und umfangreiche Spezialsammlung, 1863/2002
Ausruf: 15.000 EUR

Diese großartige Sammlung türkischer Marken wurde in 16 großen Einsteckbüchern zusammengetragen und stellt in ihrem Umfang eine absolute Rarität dar.

Münzen aus aller Welt - Herausragende Kollektion von 11 Goldmünzen verschiedener Länder mit nur besseren Ausgaben inklusive Raritäten Ausruf: 20.000 EUR Münzen aus aller Welt - Herausragende Kollektion von 11 Goldmünzen verschiedener Länder mit nur besseren Ausgaben inklusive Raritäten
Ausruf: 20.000 EUR

Die spanische Goldmünze zeigt das Portrait des Königs Alfons XIII. im Alter von 11 Jahren. Alfons war seit seiner Geburt König, da sein Vater bereits im November 1885 verstorben war. Bis 1902 führte Alfons' Mutter Maria Christina von Österreich die Regierungsgeschäfte.

Großbritannien - Phantastische Spezialsammlung König Edward VII. Ausruf: 12.000 EUR Großbritannien - Phantastische Spezialsammlung König Edward VII.
Ausruf: 12.000 EUR

Diese umfangreiche Sammlung enthält allein 507 Briefe, Karten und Ganzsachen aus der Regierungszeit König Edward VII. von Großbritannien (1901-10). Das Los besticht durch Vielfalt und Qualität sowie seinen Seltenheitswert.

Großbritannien - Sehr schöne und hochwertige Kollektion Grossbritannien-Goldmünzen mit acht Exemplaren Ausruf: 15.000 EUR Großbritannien - Sehr schöne und hochwertige Kollektion Grossbritannien-Goldmünzen mit acht Exemplaren
Ausruf: 15.000 EUR

Auch dieses Los führt uns in das Vereinigte Königreich. Enthalten sind u.a. 5 Pfund-Münzen von Queen Victoria, Edward VII., George V. und George VI. Das Revers der Münzen zeigt den Heiligen Georg, den Schutzpatron Englands.

Europa/Übersee - Wundervolle Partie mit fast ausschließlich klassischen Ausgaben verschiedener Länder Ausruf: 10.000 EUR Europa/Übersee - Wundervolle Partie mit fast ausschließlich klassischen Ausgaben verschiedener Länder
Ausruf: 10.000 EUR

Mit dieser umfangreichen Sammlung werden Philatelistenträume wahr! Mit dabei sind klassische Ausgaben aus Großbritannien, den USA, Brasilien, Sachsen, Bayern, Russland und der Schweiz.

Münzen aus aller Welt - Interessante Partie mit 16 Gold- und 2 Platinmünzen Ausruf: 10.000 EUR Münzen aus aller Welt - Interessante Partie mit 16 Gold- und 2 Platinmünzen, 24 Gedenkmünzen der BRD
Ausruf: 10.000 EUR

Ebenfalls aus aller Welt stammen die Münzen dieser Sammlung: Mit dabei sind u.a. Exemplare aus der Sowjetunion, Österreich, Mexiko, Peru und den USA. Außerdem sind der Sammlung noch 24 Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland beigefügt.

Altdeutschland Bayern - Besonders schöne und reichhaltige Sammlung, 1849/1920 Ausruf: 9.000 EUR Altdeutschland Bayern - Besonders schöne und reichhaltige Sammlung, 1849/1920
Ausruf: 9.000 EUR

1849 beschloss das Königreich Bayern als erster Staat auf deutschem Gebiet Briefmarken einzuführen. Die vorliegende Sammlung beginnt also in der "Kinderstube" des bayerischen Briefmarkenwesens und endet mit Ausgaben von 1920, als die bayerische Post in die des deutschen Reiches eingegliedert wurde.

Grafschaft Hohenlohe-Neuenstein-Öhringen - 1 Dukat 1804, Nürnberg Ausruf: 6.000 EUR Grafschaft Hohenlohe-Neuenstein-Öhringen - 1 Dukat 1804, Nürnberg
Ausruf: 6.000 EUR

Das vorliegende ist eines der schönsten bekannten Exemplare dieser großen Rarität. Das Avers zeigt den Fürsten Ludwig Friedrich Carl von Hohenlohe-Neuenstein-Öhringen, das Revers das Wappen der weit verzweigten Familie Hohenlohe mit den zwei schreitenden Leoparden.

Liechtenstein - Wundervolle Spezialsammlung, 1912/67 Ausruf: 6.000 EUR Liechtenstein - Wundervolle Spezialsammlung, 1912/67
Ausruf: 6.000 EUR

Die nächste schöne Spezialsammlung der Auktion stammt aus dem Fürstentum Liechtenstein. Die hervorragend erhaltenen Marken sind sorgfältig auf Albenblätter aufgezogen und beschriftet.

Münzen aus aller Welt - Reichhaltige Kollektion von Talern und Teilstücken Ausruf: 5.000 EUR Münzen aus aller Welt - Reichhaltige Kollektion von Talern und Teilstücken
Ausruf: 5.000 EUR

Diese reichhaltige Kollektion beinhaltet Taler und Teilstücke aus deutschen Ländern vom 16. Jahrhundert bis zur Weimarer Republik. Darunter befinden sich Prägungen aus Sachsen, Preussen, Braunschweig und Lüneburg, Mansfeld, Frankfurt und Ulm.

Frankreich - Phantastische Spezialsammlung von postfr. Probedrucken der Arphila-Ausgaben 1975 (Briefmarken-Ausstellung in Paris) Ausruf: 5.000 EUR Frankreich - Phantastische Spezialsammlung von postfr. Probedrucken der Arphila-Ausgaben 1975 (Briefmarken-Ausstellung in Paris)
Ausruf: 5.000 EUR

Diese Spezialsammlung mit Probedrucken zu der Briefmarken-Ausstellung "Arphila" in Paris 1975 stellt in dieser Form vermutlich ein Unikat dar. Ihre Ersteigerung wäre daher äußerst erstrebenswert für jeden Philatelisten!

Entdecken Sie noch viele weitere einmalige Gelegenheiten in den Spezialauktionen von Gert Müller - hier bei Barnebys.

 

Kommentar