Die Versteigerungen finden an allen drei Auktionstagen in den Geschäftsräumen der Teutoburger Münzauktion in Borgholzhausen-Berghausen statt. Dort hat der interessierte Bieter nach vorheriger Terminabsprache auch die Möglichkeit, die Objekte vorab zu besichtigen.

Am ersten Auktionstag werden ab 10 Uhr Notgeld jeglicher Art, Porzellanmünzen- und Medaillen sowie Banknoten aus aller Welt versteigert.

01668Q00 Los 1668 - Deutsches Notgeld - Bethel Enormer Posten von insg. 29.288 Scheinen von 1922 bis 1973 Schätzpreis: 10.000 EUR Ausruf: 9.000 EUR

00626Q00 Los 626 - Händlernachlass von ca. 1.750 staatlichen- und städtischen Notmünzen, mit Aufstellung Schätzpreis: 15.000 EUR Ausruf: 13.500 EUR

00627Q00 Los 627 - Sammlung mit ca. 7.800 amtlichen und privaten Notgoldmünzen Schätzpreis: 15.000 EUR Ausruf: 13.500 EUR

Der zweite Auktionstag widmet sich ab 10 Uhr zunächst gesuchten Stücken aus China und Südostasien.

02629Q00 Los 2629 - VR China - 500 Yuan GOLD 5 Unzen Feingold 1987 Schätzpreis: 12.000 EUR Ausruf: 10.800 EUR

02682Q00 Los 2682 - VR China - 150 Yuan 20 Unzen Silbermünze 1995 Schätzpreis: 10.000 EUR Ausruf: 9.000 EUR

Für 11:30 Uhr ist schließlich der Beginn der Universalauktion angesetzt mit Losen aus aller Welt und allen Epochen seit der Antike. Mit dabei sind viele Goldmünzen, eine große Sammlung amerikanischer Gedächtnis- und Unabhängigkeitsmedaillen sowie eine Sammlung mit Prägestempeln des Medailleurs Karl Goetz aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Universalauktion wird am dritten und letzten Auktionstag ab 9 Uhr fortgesetzt.

03007Q00 Los 3007 - Gaius Julius Caesar, posthumer Aureus 43 v. Chr., geprägt unter Octavian in einer italienischen Heeresmünzstätte, sehr selten Schätzpreis: 25.000 EUR Ausruf: 22.500 EUR

03017Q00 Los 3017 - Byzantinische Goldmünze, Solidus Constantin VI. und Irene, 793/797, Konstantinopel Schätzpreis: 6.000 EUR Ausruf: 5.400 EUR

05268Q00 Los 5268 - Altdeutsche Münzen und Medaillen - Anton Günther von Oldenburg 1603-1667, Reichstaler o. J. (1614/1619) Schätzpreis: 7.500 EUR Ausruf: 6.750 EUR

03336Q00 Los 3336 - Gold der Habsburger Erblande und Österreichs - 1. Republik 1918-1938. 100 Schilling 1935, Mariazell Schätzpreis: 7.000 EUR Ausruf: 6.300 EUR

06828Q00 Los 6828 - Sammlung mit über 400 deutschen Silbermünzen, 1874-2000 Schätzpreis: 7.000 EUR Ausruf: 6.300 EUR

06881Q00 Los 6881 - Riesiger Nachlass meist skandinavischer Münzen, hauptsächlich ab 1870, über 11.000 Münzen Schätzpreis: 10.000 EUR Ausruf: 9.000 EUR

05606Q00 Los 5606 - 5 Prägestempel zur Medaille 1928. 1. Europa-Amerikaflug in Ost-Westrichtung/Hünefeld, Kohl Schätzpreis: 1.500 EUR Ausruf: 1.350 EUR

Entdecken Sie bei Barnebys noch weitere seltene und gesuchte Münzen und Scheine in den aktuellen Versteigerungen der Teutoburger Münzauktion.

 

Kommentar