Not als Tugend: Die Austellung "Fließender Wechsel" in der Neuen Pinakothek

Ab Juni 2014 werden die Gemälde alter Meister aus der Sammlung der Alten Pinakothek in den Räumen der neuen Pinakothek in München zusammen mit Werken des 19. Jahrhunderts gezeigt. Ziel dieser spannenden Gegenüberstellung ist es Kontinuität und Brüche mit künstlerischen Konzepten unterschiedlicher Epochen hervorzuheben.

Not als Tugend: Die Austellung "Fließender Wechsel" in der Neuen Pinakothek