Die Austria Auction Company in Wien ist der Spezialist, wenn es um die Versteigerung von Orientteppichen geht. Und so kommen am 19. November ab 16 Uhr auch nur die erlesensten Exemplare aus Persien, Turkmenistan, dem Kaukasus und anderen bedeutenden Orten der Teppichherstellung zum Aufruf. Die Vorbesichtigungen finden vom 15. bis 19. November im Palais Breuner, dem Auktionsort, statt. Einige Highlights haben wie schon jetzt für Sie. Aber heben Sie vor Begeisterung nicht gleich ab, sondern bleiben Sie auf dem Teppich, um in aller Ruhe für nähere Informationen auf die Bilder klicken zu können!

Live können Sie im Auktionssaal, am Telefon oder im Internet an der Auktion teilnehmen. Schriftliche Gebote werden bis einen Tag vor der Auktion vom Auktionshaus entgegengenommen.

Entdecken Sie hier alle 389 Teppiche der Austria Auction Company bei Barnebys.