Mit Entwicklungen wie dem ersten wasserdichten Uhrengehäuse oder einem Ziffernblatt mit Datumsanzeige hat Rolex den Uhrenmarkt in eine neue Zeit katapultiert.

 

Die Zeitrechnung dieser Handwerkskunst fängt im Jahr 1905 an, als Hans Wilsdorf zusammen mit seinem Schwager Alfred Davis die Uhrenfirma "Wilsdorf and Davis" gründet. Erst zehn Jahre später wird diese dann in "Rolex" umgetauft.

Bis heute ist nicht wirklich geklärt woher der Name „Rolex" kommt. Eine Vermutung ist z.B., dass es sich um eine Verkürzung des französischen Ausdrucks „horlogerie exquise" handelt, die als Hinweis auf exklusive Uhrenmacherkunst bekannt ist. Eine andere Vermutung ist, dass es ein lautmalerischer Begriff ist, der den Klang beschreiben soll, den das Aufziehen einer Armbanduhr verursacht.

 

 

Zu den populärsten Modellen gehören die wohlklingenden und verheißungsvollen Vetreter „Submariner", „Datejust" und „Day-date". Es gibt zwei Rolex-Serien: Oyster Perpetual und Oyster Professional.

 

 

 

 

 

Derzeit gibt es 277 Treffer zum Stichwort Rolex bei Barnebys, viel Spaß bei dieser Zeitreise!