kinsky 2 Josef Hoffmann - Brosche (Pirnitz 1870 - 1956 Wien) Wiener Werkstätte, Entwurf: 1908 Ausführender Goldschmied: Eugen Pflaumer, 1909 Silber, Gold, Lapislazuli, Malachit, Schmuckstein-Cabochons; rückseitig gemarkt: Entwerfermonogramm "JH" (Josef Hoffmann), Wiener Dianakopfpunze, Wiener Kontrollamtszeichen, "WW", Rosenmarke; 5,3 × 5,5 cm Provenienz: seit ihrer Herstellung in deutschem Familienbesitz, Mindestschätzpreis: 100 000 EUR.

kinsky 3 Josef Hoffmann - Armband (Pirnitz 1870 - 1956 Wien) Wiener Werkstätte, Entwurf: 1910 Ausführung: 1910-14 Silber, vergoldet; innen gemarkt: Entwerfermonogramm "JH" (Josef Hoffmann), Monogramm des ausführenden Goldschmieds, Rosenmarke, "WW", Dianakopfpunze; Sicherheitskette; beschädigt, restauriert; 1,1 × 5,9 × 5,1 cm; 22 g Provenienz: Privatsammlung, USA , Mindestschätzpreis 20 000 EUR.

kinsky 13 Koloman Moser - Likörkelch. (Wien 1868 - 1918 Wien) Wiener Werkstätte, Entwurf: 1904 Ausführung: 1904 und 1911 Silber; am Stand gemarkt: Rosenmarke, Entwerfermonogramm "KM" (Koloman Moser), "WW", Wiener Dianakopfpunze; H. 18,3 cm; 61 g. Mindestschätzpreis: 9000 EUR.

kinsky 1 Josef Hoffmann - Brosche (Pirnitz 1870 - 1956 Wien) Wiener Werkstätte, 1908 Silber, Gold, Schmuckstein-Cabochons; rückseitig gemarkt: "WW", Wiener Dianakopfpunze für Silberfeingehalt 900, Wiener Kontrollamtszeichen; 5,1 × 5,2 cm Provenienz: seit ihrer Herstellung in deutschem Familienbesitz. Mindestschätzpreis: 100 000 EUR

kinsky 12 Seltene Nabelflasche. Alpenländisch, um 1700 bernsteinfarbenes Glas; Abrissnarbe am Boden; bauchige Wandung mit eingezogener Mitte, im unteren Bereich vertikal strukturierte Wandung, seitlich optisch geblasene, blumenartige Musterung; Zinnmontierung mit Schraubverschluss; H. 17,5 cm. Schätzpreis: 15 000 EUR.

kinsky 6 Dagobert Peche - Spiegel. (St. Michael 1887 - 1923 Mödling) Max Welz für die Wiener Werkstätte, um 1922 Lindenholz, geschnitzt, vergoldet; fachgerecht restaurierter Erhaltungszustand; 69 × 43,8 cm Provenienz: Privatbesitz. Mindestschätzpreis: 20 000 EUR.

kinsky 9 Otto Prutscher - Set von 6 Weingläsern. (Wien 1880 - 1949 Wien) Meyr's Neffe, Adolf, für E. Bakalowits' Söhne, Wien, um 1907 farbloses Glas, blau überfangen, geschliffen; H. 21 cm. Mindestschätzpreis: 15 000 EUR.

kinsky 4 Josef Hoffmann - "Seven Balls Chair". Jakob & Josef Kohn, Wien, Entwurf: 1908, Modell-Nr. 371 Bugholz, naturbelassen, politiert; Reste des alten Firmen-Brandstempels; altes Speditionsetikett; Posterung später erneuert; H. 108 cm; Sitzhöhe 47 cm Provenienz: deutsche Privatsammlung. Mindestschätzpreis: 12 000 EUR

kinsky 7 Franz Hagenauer - Page. (Wien 1906 - 1986 Wien) Entwurf: 1979/80 Messing, Bodenplatte schwarz lackiert; am Jacket seitlich gemarkt: "Handmade", "WHW", "FRANZ", "HAGENAUER / WIEN"; H. 127 cm. Mindestpreis: 8 000 EUR.

kinsky 10 Otto Prutscher - Bodenvase. (Wien 1880 - 1949 Wien) Wienerberger Keramik, um 1915/20 Keramik, heller Scherben, farbig glasiert; reliefierter Dekor mit Blumen, Schmetterlingen und Vögeln; am unteren Rand leicht bestoßen; H. 114 cm. Mindestschätzpreis: 15 000 EUR.

kinsky 15 Koloman Moser - Serviettenring. (Wien 1868 - 1918 Wien) Wiener Werkstätte, Entwurf: 1904 Silber, Koralle; rückseitig gemarkt: Rosenmarke, Entwerfermonogramm "KM" (Koloman Moser), "WW"; minimale fachgerechte Restaurierung; Dm. 5,1 cm; 18 g. Mindestschätzpreis: 2500 EUR.

kinsky 5 Josef Hoffmann - Vorratsdose. (Pirnitz 1870 - 1956 Wien) Wiener Werkstätte, 1903 Keramik, heller Scherben, innen weiß, außen metallisch glasiert; Oberfläche hammerschlagähnlich strukturiert; auf beiden Seiten das reliefierte Monogramm "AB" wohl für Anna Biach; ungemarkt; minimaler Chip am Deckel; H. 35 cm Provenienz: Privatbesitz, Wien, Mindestschätzpreis: 8 000 EUR

kinsky 8 Schmuckensemble. Elb-Germanisch, 1. Hälfte 6. Jahrhundert n. Chr. Gold, Almandine; fünfteiliges Ensemble bestehend aus: • ovale Bergkristallschnalle mit dickem Bergkristallbügel und goldenem, Almandin besetzten Dorn; H. 2,3 cm, Dornlänge 2,4 cm; • kleine Bügelfibel mit halbrunder Kopfplatte und seitlich angesetzten Rundeln; Bügel mit rechteckiger Fassung, Fußplatte mit schwalbenschwanzförmigen, flächigen Almandineinlagen; Nadel fehlt; L. 2,6 cm; • Anhänger mit hängenden Vogelköpfen mit flächendeckendem Zellwerk und profilierter Öse; ovale Grundform mit geraden Stegen und randlich integrierten hängenden Vogelköpfen; plane Almandine auf gewaffelter Folie, zentraler Almandin und Augeneinlagen aus halbrundem Almandin; H. 2,4 cm; B. 1,7 cm; • sanduhrförmige Applike mit flächendeckendem Zellwerk; die Rückseite mit 4 ösenförmige Halterungen über 2 Stege, diese ragen über die Applike hinaus; L. 2,1 cm; B. 1,2 cm; • goldener Ring; pyramidenförmiger Almandin in abgesetzter Fassung; H. mit Ringstein 2,5 cm; Dm. 2 cm. Mindestschätzpreis: 20 000 EUR

kinsky 11 Große Rippenflasche. Alpenländisch, um 1700 blaues Glas; eingestochener Boden mit Abrissnarbe; zehnpassige Form, die Wandung mit optisch geblasenem Wabendekor, abfallende Schulter; Zinnmontierung mit Schraubverschluss; H. 22,5 cm. Mindestschätzpreis: 15 000 EUR.

kinsky 14 Franz Hagenauer - Paar "Kaktusleuchter". (Wien 1906 - 1986 Wien) Entwurf: 1930 Messingrohr, vernickelt; am Boden gemarkt: "Hagenauer / Wien", "WHW", "MADE IN / AUSTRIA"; 1 Leuchterarm restauriert; H. 58,5 und 59,5 cm. Mindestschätzpreis: 8 000 EUR.

Diese und alle weiteren Objekte der kommenden Auktion im Auktionshaus im Kinsky finden Sie auch hier in der Auktionsliste.

Kommentar