Sünde, Sex oder Schönheit?

Das weltweit führende Auktionshaus Sotheby's bietet derzeit eine große Bandbreite fotografischer Werke an. Die Skala reicht von zeitgenössischen, farbenfrohen und in Szene gesetzten Arbeiten bis zu dokumentarischen schwarz-weiß Bildern, die mit analoger Technik aufgenommen und sorgsam im Dunkelraum entwickelt wurden. Was man als Kunst ansehen kann ist allerdings manchmal eine delikate Frage. Handelt es sich um Schönheit, Sünde oder Sex?

Sünde, Sex oder Schönheit?

Am 23. Mai hält Sotheby's die „Photographs" Auktion in London ab und versteigert gleich mehrere Abzüge des beliebtesten japanischen Künstlers aller Zeiten: Nobuyoshi Araki ist legendär. Seine Bilder spielen mit unterschiedlichen Dimensionen, Gefühlen und Deutungen.

Genuss und Begierde wurden nicht selten als sünd- und schandhaft beschrieben. Jahrhundertelang haben uns Vertreter und Schriften unterschiedlicher Religionen ermahnt.

Was für manche Lust andeutet, kann von anderen als Bedrohung aufgefasst werden. In jedem Fall gibt es wenig, was ähnlich stark provozierend und gleichzeitig so reizvoll ist wie Nacktheit und Sex. Bei Barnebys findet man derzeit hunderte von fotografischen Kunstwerken, viele von ihnen handeln von der menschlichen Sexualität.

Hier finden Sie alle Fotografien, die derzeit in Auktionen angeboten werden!

pontusv19 2
pontusv19 2
pontusv19 3
pontusv19 3
pontusv19 4
pontusv19 4
pontusv19 5
pontusv19 5
pontus v19 6
pontus v19 6

Bitte beachten Sie, dass manche Bilder beschnitten oder vergrößert sein können, was sich auf die Bildqualität auswirkt.

Finden Sie HIER weiteres wissenswertes zum Thema Fotokunst!