Für die Freunde analoger Fotografie -

vielleicht eine schöne alte Leica Kamera oder ein schelmischer Schnappschuss von Fotogröße André Kertész?

Oder lieber was für Liebhaber von Kaffeekränzchen, oder Teekränzchen, oder Schokoladenkränzchen ....

Oder was im Bereich Uhren, Schmuck und Mode, damit kann man wirklich Träume erfüllen und mal so richtig auftrumpfen!

 

Und dann wären da noch jene, die gerade dabei sind umzuziehen und sich neu einzurichten... Warum also nicht einen Farbakzent von Gio Ponti, Vasen von Carlo Scarpa oder Pablo Picasso oder doch das perfekte runde Tischchen um endlich mal eine stilsichere Minibar unterzubringen?

 

 

Und wenn man schon von Minibar redet, das ganze aber auch noch transportieren muss, freut sich Onkel Paul vielleicht auch über einen guten Whisky

Oder doch lieber dem anderen Laster fröhnen....

 

Und sollte das alles nicht passed sein

kann man die liebe Verwandtschaft immer mit einem Filzwinkel des deutschen Aktionskünstler, Bildhauer, Zeichner, Kunsttheoretikers und Professors Joseph Beuys konfrontieren ....

Das Objekt aus grauem Filz in Form der Zahl 1 zeigt auf der Rückseite ein Papieretikett, das bereits vorher mit indischen Schriftzeichen in Rot versehen wurde. Filz ist häufig in den Werken von Beuys zu finden. Der Künstler schätzte die materiellen und die symbolischen Werte des Materials. Zum einen stellte Filz für ihn ein Isoliermaterial, einen Schutz gegen äußerliche Einflüsse dar. Zum anderen kontrastiert die graue Farbe des Filzes mit der Farbigkeit der Welt.

 

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten!

Finden Sie hier noch mehr Inspiration in unserer Auktionsliste!