Stéphane Deubel, Direktor und Gründer von Cavacave Stéphane Deubel, Direktor und Gründer von Cavacave

Warum Cavacave?

Cavacave entstand 2013 mit dem Ziel, den Austausch von erlesenen Weinen und Sammlungen zu „disintermedieren“. Tatsächlich wechselt eine außergewöhnliche Flasche Wein im Durchschnitt zehnmal den Besitzer, bevor sie konsumiert wird. Mit cavacave.com wollen wir Händler und Käufer näher zusammenbringen, und das in einer herzliche und freundlichen Umgebung.

Wenn wir über Wein sprechen, reden wir von dem besten Produkt der Welt, das Menschen aller Kulturen zusammenbringt und das gemeinsam genossen werden kann. Daher beinhaltet unser Service, obwohl er 100% digital ist, einen signifikanten Anteil an direkten Beziehungen zu unseren Kunden auf täglicher Basis.

Caisse Primeur Duclot (12 Flaschen), Bordeaux, 1998 Auktionsende: 13. Februar Unterer Schätzpreis: 7.000 EUR Caisse Primeur Duclot (12 Flaschen), Bordeaux, 1998
Auktionsende: 13. Februar
Unterer Schätzpreis: 7.000 EUR

An wen richtet sich Ihr Service?

Ursprünglich richtete sich unser Service vor allem an private Weinliebhaber. Unsere chinesischen Kunden gefiel insbesondere die Idee, Flaschen direkt aus den Kellern bestimmter französischer Weinbauern zu kaufen, die die Flaschen über Jahre sorgfältig verwahrt hatten. Heute sind Profis auf der Plattform immer präsenter, sowohl unter den Käufern als auch unter den Verkäufern.

Krug, Champagne, 1979 Auktionsende: 13. Februar Unterer Schätzpreis: 750 EUR Krug, Champagne, 1979
Auktionsende: 13. Februar
Unterer Schätzpreis: 750 EUR

Unsere Klientel stammt mittlerweile aus mehr als zwanzig Ländern. 70% des Umsatzes wird in Asien und vor allem Hongkong gemacht. Danach folgen gemeinsam die europäischen Länder und schließlich Nordamerika.

Wie sichern Sie die Transaktionen?

Jeder Käufer oder Verkäufer auf cavacave.com, der ein Konto erstellt, öffnet automatisch ein E-Wallet. Im Anschluss an die Auktion zahlt der Käufer per Kreditkarte oder Überweisung. Der Betrag wird auf dem digitalen Konto gesichert. Der Verkäufer versendet nun die Flaschen, die nur bei vollständigem Empfang bezahlt werden. Somit erhält der Verkäufer garantiert sein Geld und der Käufer seine Flaschen.

Réserve de l'Abbaye, Dom Pérignon, Champagne, 1973 Auktionsende: 13. Februar Unterer Schätzpreis: 1.000 EUR Réserve de l'Abbaye, Dom Pérignon, Champagne, 1973
Auktionsende: 13. Februar
Unterer Schätzpreis: 1.000 EUR

Wie positionieren Sie sich im Vergleich zu herkömmlichen Auktionshäuser?

Unser Vorteil ist eine sehr hohe Agilität und Schnelligkeit. So kontaktiert uns beispielsweise ein Weinliebhaber an einem Freitag, weil er eine Flasche Romanée Conti 2013 erwerben möchte. Am Sonntag ist sie online im Verkauf, die Auktion dauert eine Woche. Der Verkäufer ist anschließend innerhalb von zwei Wochen zu bezahlen.

  • Unsere Kataloge sind kurz (ca. 100 Lose, um es zu ermöglichen, den Katalog innerhalb von fünf Minuten durchzugehen) und erscheinen häufig (drei Auktionen im Monat). Jedes Los wird beschrieben.
  • Unsere Kommissionen sind auf 9% für den Käufer und 9% für den Verkäufer reduziert. es gibt keine versteckten Gebühren.
  • Die Flaschen werden nur im Falle ihres Verkaufs transportiert, um unnötige Bewegungen zu vermeiden.

Château d'Yquem, Sauternes, 1985 ( 6lt - Imperiale) Auktionsende: 13. Februar Unterer Schätzpreis: 1.500 EUR Château d'Yquem, Sauternes, 1985 ( 6lt - Imperiale)
Auktionsende: 13. Februar
Unterer Schätzpreis: 1.500 EUR

Corton-Charlemagne, Domaine Coche-Dury, 2011 Auktionsende: 13. Februar Unterer Schätzpreis: 1.600 EUR Corton-Charlemagne, Domaine Coche-Dury, 2011
Auktionsende: 13. Februar
Unterer Schätzpreis: 1.600 EUR

Welche Serviceleistungen bieten Sie neben den Auktionen noch an?

Wir unterstützen alle Käufer und Verkäufer während des gesamten Verkaufsprozesses. Wir unterstützen die Verkäufer bei der Präsentation ihrer Lose anhand ihrer Instruktionen, ob es nun um das Finden der richtigen Bilder geht oder um den Versand der verkauften Lose.

Für unsere ausländischen Käufer lagern wir auf Anfrage ihre gewonnenen Lose kostenfrei in einem professionellen und gesicherten Keller in Paris und organisieren den Versand in alle Welt.

Unsere Mission ist es, Transaktionen schnell, einfach und sicher durchzuführen.

Das Team von Cavacave. Das Team von Cavacave.

Möchten Sie noch einige Worte an die Nutzer von Barnebys richten?

Ich möchte Sie dazu einladen, cavacave.com zu besuchen und den aktuellen Katalog zu entdecken. Die aktuelle Auktion wird am Montag, den 13. Februar um 11 Uhr enden.

Romanée-Conti, Domaine de la Romanée Conti, 2005 Auktionsende: 13. Februar Unterer Schätzpreis: 12.000 EUR Romanée-Conti, Domaine de la Romanée Conti, 2005
Auktionsende: 13. Februar
Unterer Schätzpreis: 12.000 EUR

Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um alle Ihre Fragen auf Englisch oder Französisch zu beantworten. Kontaktieren Sie uns im Chat auf unserer Website oder via Email an encheres@cavacave.com (FR) oder auctions@cavacave.com (ENG).

Entdecken Sie den gesamten Katalog von cavacave.com bei Barnebys.

Kommentar