Ein italiensicher Klempner greift nach den Sternen

Ein super seltenes Spiel aus der Reihe "Super Mario Bros." erzielte bei einer Auktion einen neuen Rekordpreis!

Ein italiensicher Klempner greift nach den Sternen

Am 6. Februar schrieb ein amerikanisches Auktionshaus die Geschichte der Videospiele neu, als es ein seltenes Super Mario Bros.-Spiel von Nintendo aufrief. Das Spiel rund um den kleinen italienischen Klempner Mario war 1985 für die Spielekonsole Nintendo Entertainment System (kurz: NES) entwickelt worden.

Eine Gruppe von Sammlern trieb die Gebote hoch bis 100.150 USD (ca. 89.000 EUR), was laut 01net einen neuen Rekord für ein derartiges Videospiel bei einer Auktion bedeutete.

Der kolossale Betrag ist hauptsächlich durch das Rating der Firma Wata Games zu erklären - eine starke Referenz für Expertisen im Bereich Videospiele. Das Spiel, das sich in erstaunlich gutem Zustand befindet, wurde dort mit 9,4 von 10 möglichen Punkten bewerten.

Zwischen 1985 und 1986 erschien das Spiel der Super Mario Bros.-Reihe, von dem weltweit 40 Millionen Stück verkauft wurden, in elf Varianten.

Zwei von ihnen erschienen zu Marktforschungszwecken ausschließlich in New York und Los Angeles. Als markantes Zeichen tragen diese beiden Varianten einen kleinen Aufkleber als Siegel auf ihrer Box. Das im Februar versteigerte Spiel war das letzte verbliebene Exemplar dieser beiden Testversionen.

Eine beeindruckende Karriere für den kleinen italienischen Klempner!

Entdecken Sie Spielzeug und Sammlerobjekte bei Barnebys.