Wohnen wie Monet in Frankreich

"La Maison Bleue", eine Villa im normannischen Giverny, die einst dem Impressionisten Claude Monet gehörte, kann jetzt als Ferienhaus gemietet werden.

Wohnen wie Monet in Frankreich

1883 mietete der 42-jährige Claude Monet ein großes rosa Haus in der normannischen Gemeinde Giverny und legte rundherum einen Ziergarten an. 1890 konnte er das Anwesen kaufen und den Garten erweitern. Er tat dies im japanischen Stil mit Holzbrücken und Seerosenteichen, die er in seinen berühmtesten Werken verewigte.

Der japanische Garten Monets in Giverny | Foto: Fondation Monet
Der japanische Garten Monets in Giverny | Foto: Fondation Monet

Monet erwarb er ein weiteres Gebäude im Ort: La Maison Bleue, dessen 1500 Quadratmeter großer Garten perfekt zum Anbau von Gemüse war, das Monet so gerne aß. Und genau dieses "blaue Haus" kann jetzt beim weltweit beliebtesten Anbieter für Ferienhäuser, Airbnb, gemietet werden.

Das 200 Quadratmeter große Maison Bleue bietet mit drei Doppelzimmern und drei Bädern Platz für sechs Personen. Die Einrichtung ist eine gelungene Mischung aus Antiquitäten, Designerstücken und Landhausmöbeln, die die Umgebung perfekt aufgreifen und ergänzen. Der Preis für eine Nacht beträgt 300 Euro.

Blick in eines der Badezimmer und die Küche des "Maison Bleue" | Fotos: Airbnb
Blick in eines der Badezimmer und die Küche des "Maison Bleue" | Fotos: Airbnb

Das Haus, gelegen in einer ruhigen Nachbarschaft, ist der perfekte Ausgangspunkt, um auch die anderen impressionistischen Hotspots von Giverny zu entdecken, allen voran natürlich das rosa Wohnhaus Claude Monets mit den berühmten Gärten, das von der Fondation Claude Monet betreut wird.

Ebenfalls sehenswert ist das umweit von Monets Wohnhaus gelegene Musée des impressionnismes Giverny, das das Werk impressionistischer und postimpressionistischer Künstler beleuchtet und dessen Ausstellungsfläche sich auch auf den Garten erstreckt.

"La Maison Bleue" in Giverny | Foto: Airbnb
"La Maison Bleue" in Giverny | Foto: Airbnb

Sie möchten nun auf den Spuren Monets wandeln und sich wie ein Impressionist des späten 19. Jahrhunderts fühlen? Dann beeilen Sie sich, denn La Maison Bleue ist auf Airbnb äußerst beliebt und nur noch wenige Termine sind frei.

Entdecken Sie Claude Monet gleich hier!

Titelbild: Le Clos Normand via Fondation Monet