7 Fragen an… Christiane und Wilfried Pioch

Inmitten der malerischen Altstadt von Celle betreiben Christiane und Wilfried Pioch sehr erfolgreich ihren Antiquitätenhandel "anno dazumal". Heute haben sie sich einmal die Zeit genommen, unsere Fragen zu beantworten.

7 Fragen an… Christiane und Wilfried Pioch

Was kann man bei anno dazumal entdecken? Welche Objekte bieten Sie an? 

Unser Angebot ist groß. In unserem Ladengeschäft in Celle können Sie die von uns persönlich ausgewählten und im Laufe der Jahre gesammelten rund 2000 Unikate erkunden.

C. Thiele (attr.), Antike Jugendstil-Zigarettendose in Silber mit Emaillemalerei | Foto: anno dazumal
C. Thiele (attr.), Antike Jugendstil-Zigarettendose in Silber mit Emaillemalerei | Foto: anno dazumal

Unsere Objekte kommen hauptsächlich aus der bürgerlichen Mittelschicht Mitteleuropas der letzten 200 Jahre. Objekte aus dem bäuerlichen Bereich werden Sie bei uns nicht finden. Die rund 1500 Artikel in unserem Online-Shop setzten sich hauptsächlich aus antiken Schmuckstücken und Silberwaren zusammen.

Koch & Bergfeld, Prächtige Nussschale aus Walnussholz und massivem Silber | Foto: anno dazumal
Koch & Bergfeld, Prächtige Nussschale aus Walnussholz und massivem Silber | Foto: anno dazumal

Seit 30 Jahren handeln Sie mit Antiquitäten, wie kam es dazu? Waren Sie vorher bereits in der Branche tätig?

Erfahrungen mit Antiquitäten haben wir schon seit etwa 50 Jahren. Die Liebe zu Antiquitäten ließ uns einfach nicht los. Immer wieder gab es etwas zu entdecken. 1986 wagten wir dann den Sprung in die Selbstständigkeit. Wir begannen mit dem An- und Verkauf und der Aufarbeitung von Möbeln und spezialisierten uns nach und nach auf den Handel mit antikem Schmuck und Silberwaren. 

Von links nach rechts: Wilfried Pioch, Christiane Pioch, Johanna Busch | Foto: anno dazumal
Von links nach rechts: Wilfried Pioch, Christiane Pioch, Johanna Busch | Foto: anno dazumal

Seit 2010 arbeitet nun mit unserem Sohn Phillip, der eine fundierte kaufmännische Ausbildung hat, die zweite Generation bei uns mit. 2013 stieß dann noch die studierte Kunsthistorikerin Johanna Busch zu unserem Team dazu.

Prächtige Kette mit Turmalinen, Diamanten und Perlen in 750 Gold | Foto: anno dazumal
Prächtige Kette mit Turmalinen, Diamanten und Perlen in 750 Gold | Foto: anno dazumal

Gibt es aktuelle Trends, nach denen Sie ihre Objekte einkaufen oder folgen Sie einem anderen Konzept?

Aktuell bemerken wir bei uns eine große Nachfrage nach Schmuckstücken aus der Zeit des Jugendstils und des Art déco.

Antiker Jugendstil/Arts and Crafts-Anhänger, Silber, Chalzedon, Handarbeit, Unikat | Foto: anno dazumal
Antiker Jugendstil/Arts and Crafts-Anhänger, Silber, Chalzedon, Handarbeit, Unikat | Foto: anno dazumal

Das Angebot ist im Moment gerade im Bereich Silberschmuck noch riesig, hier sollte der Käufer günstig zuschlagen können. Auch die Korpusware an Silberartikeln ist nach einer Flaute wieder gefragt. Hier sehen wir zukünftig wieder gutes Potenzial.

Zwei Jugendstil-Salznäpfe in Silber und Glas | Foto: anno dazumal
Zwei Jugendstil-Salznäpfe in Silber und Glas | Foto: anno dazumal

Die Nachfrage bei Möbeln ist aktuell überall sekundär. Grundsätzlich kaufen wir aber nur Artikel, die uns ansprechen und die wir auch mögen.

WMF, Großer Art déco Tafelleuchter mit Schale, versilbert | Foto: anno dazumal
WMF, Großer Art déco Tafelleuchter mit Schale, versilbert | Foto: anno dazumal

Haben Sie selbst „Lieblingsantiquitäten“, die Ihnen besonders am Herzen liegen?

Wir lieben besonders den Jugendstil und das Art déco, aber auch Möbel des Biedermeiers. Jede Ecke unseres Hauses hat einen liebevollen Bezug zur Vergangenheit. Christiane besitzt eine bedeutende Sammlung mit antikem Spielzeug.

Erhardt & Söhne, Prächtiges Jugendstil-Schreibset aus Rosenholz mit Messing-Intarsien | Foto: anno dazumal
Erhardt & Söhne, Prächtiges Jugendstil-Schreibset aus Rosenholz mit Messing-Intarsien | Foto: anno dazumal

Woher beziehen Sie die Objekte, die Sie bei anno dazumal anbieten?

Etwa 80 Prozent der bei uns angebotenen und sorgsam ausgewählten Artikel erwerben wir auf Floh- und Antikmärkten in aller Welt. Wir sind viel in Europa unterwegs, vor einigen Jahren haben wir auch die USA besucht. Der übrige Teil wird uns in unserem Laden in Celle oder von befreundeten Händlern aus aller Welt angeboten.

Antiker Armreif in Gold mit Emaille und Topas, wohl für eine der Töchter von Prinz Friedrich II. von Hessen-Kassel (1747–1837) | Foto: anno dazumal
Antiker Armreif in Gold mit Emaille und Topas, wohl für eine der Töchter von Prinz Friedrich II. von Hessen-Kassel (1747–1837) | Foto: anno dazumal

Über welche Serviceleistungen dürfen sich Kunden von anno dazumal freuen?

Für alle bei uns erworbenen Artikel erhalten unsere Kunden eine Garantie. Auf Wunsch wird ihnen ein Zertifikat über die erworbenen Artikel ausgestellt. In der an unser Geschäft angeschlossenen Werkstatt werden die bei uns erworbenen Schmuckartikel auf Kundenwunsch fachmännisch und kostenlos geändert. 

Exklusiver Schlangen Armreif in 750/-Gold geflochten mit Brillant-Augen | Foto: anno dazumal
Exklusiver Schlangen Armreif in 750/-Gold geflochten mit Brillant-Augen | Foto: anno dazumal

Der Versand innerhalb Deutschlands ist kostenlos, der Versand weltweit moderat und günstig. Der Bestellvorgang ist einfach. Nachdem sich der Artikel im Warenkorb befindet, kann der Kunde zwischen verschiedenen Zahlungsarten wählen. Sofort nach Zahlungseingang wird der Artikel versendet.

Loetz Witwe, Prächtige Jugendstil-Glasvase "Phänomen Genre PG 377 cobalt" | Foto: anno dazumal
Loetz Witwe, Prächtige Jugendstil-Glasvase "Phänomen Genre PG 377 cobalt" | Foto: anno dazumal

Sollte dem Kunden der Artikel wider Erwarten nicht gefallen, kann er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und den Artikel zurücksenden. Selbstverständlich erhält er dann umgehend sein Geld zurück. 

Augarten Wien, Porzellan-Dejeneur, handbemalt- und vergoldet | Foto: anno dazumal
Augarten Wien, Porzellan-Dejeneur, handbemalt- und vergoldet | Foto: anno dazumal

Wir sind Mitglied im Händlerbund und stehen zu den Zielen des Verbandes.  

Welche Auswirkungen hatte der Einstieg in den Onlinehandel für Ihr Unternehmen?

Unseren Online-Shop haben wir 2012 eröffnet. Seit Johanna 2013 Teil unseres Teams wurde, wird er kontinuierlich ausgebaut. Woche für Woche werden neue Artikel eingepflegt. Unsere Stammkunden frequentieren vor allem die Kategorie „Neu im Sortiment“. Während Johanna die Recherche und das Erstellen von Texten und Fotografien übernimmt und Phillip den Verkauf managt, kümmern wir uns um den Einkauf und den IT-Bereich. So hat jeder seinen angestammten Platz.

Bruckmann Heilbronn, Antike Jugendstil-Schwenkkanne aus massivem Silber | Foto: anno dazumal
Bruckmann Heilbronn, Antike Jugendstil-Schwenkkanne aus massivem Silber | Foto: anno dazumal

Mittlerweile gehören wir zu den 10 umsatzstärksten Unternehmen in der Kategorie Antikschmuck im deutschsprachigen Raum. Ohne Fokussierung auf den Onlinehandel hätten wir, wie viele unserer Mitbewerber auch, keine Chance mehr im analogen Handel.

Wir danken Christiane und Wilfried Pioch für das Gespräch und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg mit anno dazumal! Die aktuell zum Verkauf stehenden Artikel des Online-Shops finden Sie hier.

Advert
Advert